Home Zur Stadtgemeinde Gföhl



 Home

 Einsatzberichte

 News

 Jahreshauptversammlung 23. Jänner 2015

 Archiv 2008

 Archiv 2007

 Archiv 2006

 Archiv 2005

 Termine

 Foto-Galerie

 Bürgerservice und Links

 Mannschaft

 FF-Jugend

 Fuhrpark

 Ausrüstung

 Jahresberichte

 Geschichte

 AFKDO Gföhl

 Impressum

 start-home


Diese Seite drucken


Freiwillige Feuerwehr Gföhl Facebook Page

WVNET GmbH

     +  CMS



NEWS - 
Berichte über Aktivitäten und Ereignisse in der FF Gföhl 


16.11.2015 - Techische Übung PKW-Unfall
Montag, 16. November 2015:
Technische Übung PKW-Unfall
13 FF-Mitglieder haben am 16. November an der von Wolfgang Kurz und Georg Kreuzer vorbereiteten technischen Übung teilgenommen.
Übungsverlauf: Aufstellen eines auf der Seite liegenden PKW mit Hilfe von Steckleitern, Öffnen der Türen mit hydraulischem Rettungssatz (Spreitzer) und Rückverformung mit Hydraulik-Stempel sowie Sicherung des auf dem Dach liegenden PKW mit Steckleitern und Gurten.
Die Übung diente der Verfestigung von Grundkenntnissen, wie sie in der Vergangenheit bei den verschiedenen Einsätzen bereits zur Anwendung gelangt sind.

>> Fotos von der Übung (FF Gföhl)

19. Oktober 2015:
Konrad Ernst feierte seinen 60. Geburtstag
Nachdem er bereits am 6. Oktober seinen 60. Geburtstag feierte, lud unser langjähriges Mitglied Konrad Ernst am 19. Oktober ins Feuerwehrhaus zu einem kleinen Imbiss ein.
Der Jubilar war von 1994 bis 2001 Stellvertreter des damaligen Kommandanten Karl Braun. Er zeichnete sich darüber hinaus als gewissenhafter Atemschutz-Profi aus, absolvierte alle erforderlichen Lehrgänge und erwarb das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold.
>> Fotos (FF Gföhl)

6.10.2015 - 60. Geburtstag Konrad Ernst

17.10.2015 - FF-Jugend besuchte FF Gföhl
Samstag, 17. Oktober 2015:
Feuerwehrjugend Gast bei der FF Gföhl 
Am Samstag, 17. Oktober, war die Feuerwehrjugendgruppe Eisengraben/Jaidhof Gast bei der FF Gföhl. Die Gruppe besteht aus Kindern der Feuerwehren Eisengraben, Jaidhof, Seeb und Gföhl.
An diesem Nachmittag lernten die Nachwuchs-Feuerwehrleute die technische Ausrüstung der Feuerwehr kennen. Nach kurzer theoretischer Einführung konnten die Jugendlichen unter Anleitung von Mitgliedern der FF Gföhl die Geräte praktisch anwenden.
Station 1 war das Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungssatz, wobei mit Schere und Spreitzer Holzstücke und Kotflügel bearbeitet wurden.
Bei der zweiten Station wurde mit Hilfe von Hebekissen eine unter einem Fahrzeug liegende Übungspuppe gerettet und mit einem Tragetuch in Sicherheit gebracht.
Information über die verschiedenen Einsatzmöglichen der Drehleiter sowie eine abschließend Fahrt damit gab es bei Station 3.
Bei allen Tätigkeiten wurde den Kindern auch die Notwendigkeit der Sicherheitsbekleidung sowie das umsichtige Arbeiten mit den Geräten nahegebracht.                                              Text: OBI Gerald Riegler
>> Fotos (FF Gföhl)

2. September 2015:
HFM DI Stefan Tiefenbacher - 50. Geburtstag 
Hauptfeuerwehrmann Dipl.-Ing. Stefan Tiefenbacher vollendete am 2. September 2015 sein 50. Lebensjahr. Der Jubilar ist seit 1982 Mitglied der FF Gföhl, war der erste Jugendführer der 1987 erstmals gegründeten Feuerwehrjugend und ist Mitglied der Sprenggruppe 10.
Stefan Tiefenbacher absolvierte den Gruppen- und Zugskommandanten-Lehrgang und erwarb das FLA Bronze und Silber sowie die Sprengdienstleistungsprüfungen in Bronze und Silber.

2.9.2015 - 50. Geburtstag von HFM DI Stefan Tiefenbacher

12.09.2015 - Neue Federblätter für RLF
Samstag, 12. September 2015:
Neue Federblätter für Rüstlöschfahrzeug
In Eigenregie haben drei Mitglieder der FF Gföhl (Fahrmeister Klaus Schmöger, sein Stellvertreter Wolfgang Kurz und Ehren-Hauptlöschmeister Johann Lemmerhofer) die defekten Federblätter des Rüstlöschfahrzeuges getauscht.
Dank dieser Eigeninitiative beschränkte sich der Aufwand lediglich auf die Anschaffungskosten. Für die Durchführung stand die Garage unseres Mitgliedes Gerald Schödl (Transportunternehmen) in der Feldgasse zur Verfügung.

>> Zu den Fotos


Samstag, 17. Oktober 2015, 8 - 13 Uhr:
Feuerlöscheraktion im FF-Haus Gföhl
Ein Feuerlöscher gehört in jeden Haushalt und in jedes Auto!
Die FF Gföhl bietet deshalb eine Überprüfungsaktion am
     Samstag, 17. Oktober 2015, von 8 - 13 Uhr
        im Feuerwehrhaus Gföhl, Bergstraße 29, an. 
        Preis pro geprüftem Feuerlöscher: 8,-- Euro.

>> Zum Plakat Feuerlöscheraktion 2015

Samstag, 17.10.2015 - Feuerlöscheraktion

3.10.2015 - LandesweiterSirenenprobe
Für Ihre Sicherheit - Zivilschutz-Probealarm 
in ganz Österreich am Samstag, 3. Oktober 2015, zwischen 12.00 und 12:45 Uhr

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Mit mehr als 8.203 Sirenen kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden.
Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein
österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Bedeutung der Signale


Beim Blutspendetag am 27. September wird
der 20.000 Blutspender erwartet
Beim Gföhler Blutspendetag am Sonntag, 27. September 2015, wird der 20.000 Blutspender, seit es in Gföhl Blutspendetage gibt, erwartet und geehrt.
  Ort: Pfarrheim Gföhl, Oberes Bayerland 4
  Zeit: 8.30 - 12 und 13 - 15.30 Uhr
(Annahmeschluss: 30 Minuten vor Ende der Blutspendeaktion).
Blutspenden können alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahren.
Nähere Infos zur Blutspende

Sonntag, 27.09.2015 - Blutspendetag in Gföhl mit Ehrung des 20.000 Spenders

16.08.2015 - FF Gföhl beim Spielefest der Sparkasse

Sonntag, 16. August, 10 - 17 Uhr:
FF Gföhl beim Spielefest der Sparkasse im Einsatz
Die FF Gföhl unterstützte auch heuer wieder das Spielefest der  Sparkasse Gföhl, das am Sonntag, 16. August, auf dem Gföhler Sportplatz stattfand.
7 Mann unter  der Führung der beiden Kommandanten-Stellvertreter Gottfried Gießrigl und Gerald Riegler rückten mit Drehleiter, Kleinlöschfahrzeug und dem historischen Tanklöschfahrzeug 2000 (Baujahr 1963) aus. Aufgebaut war auch eine Spritzwand, an der die Kleinsten ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. Großer Andrang herrschte erwartungsgemäß bei der Drehleiter.

>> Fotos (FF Gföhl/Karl Braun und Josef Schäbl)


23. Juli 2015:
60. Geburtstag -
Ehren-Hauptfeuerwehrmann Erich Braun
 
Am 23. Juli vollendete Ehren-Hauptfeuerwehrmann Erich Braun sein 60. Lebensjahr. Das langjährige Mitglied absolvierte erfolgreich die FLA Bronze und Silber sowie die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz.
Eine Delegation der FF Gföhl gratulierte. 

>> Fotos

23. Juli 2015 - 60. Geburtstag EHFM Erich Braun

15.7.2015 - Todesfall Wilhelm Wimmer
Mittwoch, 15. Juli 2015: 
Die FF Gföhl trauert um
Ehren-Hauptlöschmeister Wilhelm Wimmer
Im 80. Lebensjahr ist am Mittwoch, 15. Juli 2015, Ehren-Hauptlöschmeister Wilhelm Wimmer nach schwerer Erkrankung verstorben.
Wilhelm Wimmer trat am 27. Juni 1957 in die FF Gföhl ein, wo er durch viele Jahre als Gruppenkommandant und Kraftfahrer verlässliche Dienste leistete. Er war auch passionierter Jäger und verstärkte mit seiner schönen Stimme den Gföhler Gesangverein.
Die Verabschiedung erfolgt am Mittwoch, 22. Juli 2015, um 14.00 Uhr
in der Pfarrkirche Gföhl.

Treffpunkt für FF-Mitglieder ist in Uniform um 13.30 Uhr vor der Kirche.

>> Zur Parte der FF Gföhl


25. Juni 2015:
NÖ Landesfinale der Waldjugendspiele 2015
Auf dem Gelände der Freilichtbühne Gföhlerwald fand am 25. Juni 2015 das NÖ Landesfinale der Waldjugendspielt 2015 statt.
Auch heuer unterstützte die FF Gföhl die gut organisierte Veranstaltung mit dem TLF 4000 (Versorgung der Kübelspritzen für das Zielspritzen) und der Drehleiter, mit der die Schüler in die Baumwipfel befördert wurden.

>> Fotos vom NÖ Landesfinale der Waldjugenspiele (FF Gföhl)

25.6.2015 - NÖ Waldjugenspiele-Finale

5. - 7. Juni 2015  - 15. Platzlfest der FF Gföhl

5. - 7. Juni 2015 - Das war das 15. Platzlfest der FF Gföhl
Vom 5. bis 7. Juni 2015 veranstaltete die FF Gföhl auf dem Feuerwehrgelände und Teilen des angrenzenden Gemeinde-Wirtschaftshofes ihr bereits 15. Platzlfest.
Am Freitag spielten "Die Donauprinzen", am Samstag die Gruppe "Weekend". Das Frühschoppenkonzert am Sonntag gestaltete traditionell der Musikverein Gföhl. Wir konnten auch unseren Freunden vom SC Admira Gföhl zum Meistertitel in der 1. Klasse-Nordwest-Mitte und den damit verbunden Aufstieg gratulieren.
Am Sonntag-Nachmittag hatten Eltern und ihre Kinder wieder Gelegenheit, die Fahrzeuge und Geräte der FF Gföhl kennenzulernen.
Wir danken allen Besuchern, Helfern und Mitarbeitern für die großartige Unterstützung.

>> Fotos vom 15. Platzlfest 2015


Samstag, 2. Mai 2015:
Zeugmeister-Stv. Martha Haslinger ist 50!

Unsere allseits geschätzte Zeugmeister-Stellvertreterin Martha Haslinger feierte ihren 50. Geburtstag. Das Kommando und mehrere Mitglieder der FF Gföhl bauten schon am Vortag des Jubeltages ein Transparent samt Puppe beim Wohnhaus der Jubilarin auf und überbrachte namens als Mitglieder die Glückwünsche.

>> Fotos vom Vorgratulieren (FF Gföhl)

2.5.2015 - Martha Haslinger ist 50

30.04.2015 - FF Gföhl stellt Maibaum auf

Donnerstag, 30. April 2015:
27-Meter-Maibaum aufgestellt
Mitglieder der FF Gföhl haben am 30. April 2015 auf dem Gföhler Hauptplatz einen 27 Meter hohen Maibaum aufgestellt.
Unter Zuhilfenahme eines Kranfahrzeuges des Lagerhauses war der von der Gemeinde beigestellt Baum schnell in der Höhe.
Der Musikverein Gföhl sorgte wieder für den gesellschaftlichen Teil, der heuer durch das schlechte Wetter nicht begünstigt war.

>> Fotos vom Maibaumaufstellen 2015 (FF Gföhl)


Donnerstag, 243 April 2015, 8 - 10 Uhr:
FF Gföhl unterstützt Gföhler Volksschüler
bei Aktion "Hallo Auto"
Die beiden dritten Klassen der Volksschule Gföhl und nahmen am 23. April  2015 an der Aktion „Hallo Auto“ teil.
Z
iel dieser Veranstaltung ist es, die Kinder durch eigenes Erleben auf die Gefahren des Straßenverkehrs aufmerksam zu machen, denn in diesem Alter kann sich so gut wie kein Kind vorstellen, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt.
Die Kinder vergleichen dabei ihren eigenen Bremsweg aus dem Laufen heraus mit dem eines Autos, welches heuer von der Instruktorin Regina Wagner bei Tempo 50 durch eine Notbremsung zum Stillstand gebracht wurde. Schon diese Übungen zeigten, wie schwer das Bremsen ist.
Anschließend durften die Kinder vom Beifahrersitz aus das speziell mit Doppelbremspedal und kindgerechten Rückhaltevorrichtungen ausgestattete Auto bremsen. So können sie selbst erfühlen, wie lange das Auto braucht, bis es zum Stillstand kommt.
Als dann Feuerwehrleute die Fahrbahn unter Wasser setzten, war das Erstaunen nochmals groß, weil sich der Bremsweg durch die nasse Fahrbahn weiter verlängerte.
Zum Abschluss wurden alle Teilnehmer seitens der FF Gföhl zu einem Erfrischungsgetränk eingeladen.

>> Fotos von der Aktion "Hallo Auto" (Leopold Aschauer und Alois Tiefenbacher)

23.04.2015 - FF Gföhl unterstützte Gföhler Volksschüler bei Aktion "Hallo Auto"

18.04.2015 - Saubere Gemeinde 2015

Samstag, 18.04.2015, 08.00 - 10.30 Uhr:
Saubere Gemeinde 2015 mit FF Gföhl
Auch heuer unterstützte die FF Gföhl wieder die "Aktion Saubere Gemeinde" der Stadtgemeinde Gföhl.
Neun Mitglieder waren am Samstag, 18. April, zweieinhalb Stunden unterwegs, um den Bereich entlang der B 37 zwischen Gföhl-West und Gföhl-Ost zu säubern.
Zahlreiche Säcke wurden wieder mit achtlos Weggeworfenem befüllt und im Altstoffsammelzentrum der Gemeinde entsorgt. Die Gemeinde lud die Aktivisten anschließend zu einer Jause.
 
>> Fotos (FF Gföhl/Karl Braun)


Freitag, 10. April 2015:
Ehrungen beim Abschnittsfeuerwehrtag 
eim Abschnittsfeuerwertag am 10. April 2015 in Ottenstein wurden auch mehrere Mitglieder der FF Gföhl geehrt.
Ehrenzeichen des Landes NÖ für langjährige Tätigkeit:
für 60 Jahre - EHBM Robert Haslinger,
für 40 Jahre - HFM Gerhard Dirnberger.
Die Ehrenzeichen wurden von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz überreicht.
Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ Landes-Feuerwehrverbandes:
Zeugmeister-Stv. Martha Haslinger und HFM Lukas Gföhler.
Die Verdienstzeichen wurden von Landesfeuerwehrrat Erich Dangl überreicht. Auch Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger gratulierte den Geehrten und Ausgezeichneten.

>> Fotos von den Ehrungen (FF Gföhl/Karl Braun)

10.04.2015 - Ehrungen beim Abschnittsfeuerwehrtag

28.3.2015 - Todesfall Franz Aschauer

Samstag, 28. März 2015:
Die FF Gföhl trauert um Franz Aschauer sen.
Am Samstag, 28. März 2015, ist unser langjähriges Feuerwehrmitglied Franz Aschauer sen. im 85. Lebensjahr verstorben.
Franz Aschauer war seit 15. Jänner 1955 Mitglied der Feuerwehr. Er war langjähriger Fahnenträger der Feuerwehr Gföhl und mit 60 Dienstjahren eines unserer längst dienenden Mitglieder.Das Begräbnis ist am Mittwoch, 1. April 2015, um 14.00 Uhr.
Treffpunkt für alle Feuerwehrmitglieder:
13.30 Uhr im Feuerwehrhaus.
Betstunde ist am Dienstag, 31. März, um 19.00 Uhr
in der Pfarrkirche in Gföhl.

>> Zur Parte


Donnerstag, 5. März 2015: 
Ehren-Löschmeister Johann Schmöger verstorben
Am Donnerstag, 5. März 2015, ist Ehren-Löschmeister Johann Schmöger nach einem erfüllten, arbeitsreichen Leben im 87. Lebensjahr verstorben.
Johann Schmöger ist am 1. Oktober 1950 in die FF Gföhl eingetreten und war mit fast 65 Dienstjahren eines der bisher längst dienenden Mitglieder unserer Feuerwehr.
Insgesamt 14 Jahre lang war er Mitglied des Gföhler Gemeinderates, davon zwischen 1979 - 1989 auch Vizebürgermeister und Finanzreferent.
Er bekleidete darüber hinaus zahlreiche Funktionen in den Landes- und Bundesgremien der Landesprodukten- und Brennstoffhandels, sowie in Sparkasse und Wirtschaftsbund und war Obmann der Hauptschulgemeinde.
Seitens der Gemeinde erhielt er 1990 die Wappenplakette in Gold.

Das Begräbnis ist am Donnerstag, 12. März 2015, um 14.00 Uhr in Gföhl. Treffpunkt für Feuerwehr-Mitglieder ist um 13.30 Uhr vor der Pfarrkirche.  >> Zur Parte

5.3.2015 - Todesfall Johann Schmöger

23.01.2015 - Jahreshauptversammlung der  FF Gföhl
Freitag, 23. Jänner 2015:
Mitgliederversammlung der FF Gföhl

Im Gasthaus Haslinger fand am 23. Jänner 2015 die Mitgliederversammlung der FF Gföhl statt, zu der Kommandant Josef Schübl auch Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger begrüßen konnte.
2014 leistete die FF Gföhl 124 Einsätze (7 Brand, 7 Brandsicherheitswachen, 110 Technische), dabei waren 663 Mitglieder insgesamt 955 Stunden tätig.

>> Zum Bericht    >> Zu den Fotos    
>> Zum Jahresbericht 2014
 

Sonntag, 7. Dezember 2014: 
11 Mitglieder der FF Gföhl absolvieren Ausbildungsprüfung "Atemschutz"
Die ersten elf Mitglieder der FF Gföhl absolvierten am 7. Dezember 2014 vor den Prüfern Josef Schrabauer (Hauptprüfer), Sebastian Schiefer und Adolf Skopek jun. die Ausbildungsprüfung "Atemschutz". 
Dabei müssen 4 Stationen (Ausrüsten, Personensuche, Löschangriff über Hindernisstrecke sowie Gerätversorgung und Fragen-Gerätekunde absolviert werden. Zur Überreichung der Abzeichen erschienen  auch Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger und Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Boyer.
Die Absolventen sind Kommandant Josef Schübl, die beiden Kommandant-Stv. Gottfried Gießrigl und Gerald Riegler, Matthias Aigner, Thomas Topf, Lukas Gießrigl, Jürgen Topf, Johannes Lemmerhofer, Florian Simlinger, Kurt Haslinger und Richard Hauer. 

>> Fotos der Prüfung (FF Gföhl / Karl Braun)

7.12.2014 - Ausbildungsprüfung Atemschutz

Haussammlung 2014 der FF Gföhl
Ab Oktober 2014:
Haussammlung der FF Gföhl 2014

Die FF Gföhl führt ab Oktober die jährliche Haussammlung in ihrem Einsatz- und Tätigkeitsbereich durch und bittet wieder um finanzielle Unterstützung.

>> Bericht zur Haussammlung 2014

Samstag, 20. September 2014:
Technische Übung mit hydraulischem Rettungssatz 
Leopold Birnecker, Ausbilder in der NÖ Landes-Feuerwehrschule Tulln, fungierte als profunder Ausbilder für 12 Gföhler FF-Mitglieder im Einsatz des hydraulischen Rettungssatzes.
Vier Fahrzeuge, die uns dankenswerter Weise vom Lagerhaus Gföhl zur Verfügung gestellt wurden, wurden fachgerecht unter Einsatz von Schere, Spreitzer und Stempel zerlegt. Mithilfe eines Baggers (zur Verfügung gestellt von unserem FF-Mitglied Gerald Schödl) konnten unfallnahe Wrack-Situationen geschaffen werden.
>> Fotos von der Übung (Karl Braun)

20.09.2014 - Technische Übung

14.09.2014 - Festumzug beim Stadtfest
Sonntag, 14. September 2014:
25 Jahre Stadt - Festumzug mit FF-Beteiligung
Die FF Gföhl und mehrere Feuerwehren aus der Gemeinde haben beim Festumzug anlässlich des Stadtfestes "25 Jahre Stadterhebung" teilgenommen.
Die Kernreuther-Spritze aus dem Jahr 1920, gezogen von zwei Pferden unseres FF-Mitgliedes Hermann  Berger und das TLF 2000, Steyr 586, aus dem Jahr 1963, gelenkt von Johann Lackner, erhielten viel Beifall.

>> Fotos vom Festumzug (Leopold Aschauer)

Samstag, 18. Oktober 2014, 8 - 12 Uhr:
Feuerlöscher-Überprüfung im FF-Haus Gföhl 
Die FF Gföhl bietet am Samstag, 18. Oktober 2014, in der Zeit von 8 - 12 Uhr im FF-Haus wieder die Möglichkeit zur Überprüfung der Feuerlöscher durch einen zertifizierten Fachmann.
Kosten pro Löscher pauschal 7,-- Euro. 

>> Plakat Feuerlöscher-Überprüfung 2014

18.10.2014 - Feuerlöscher-Prüfung im FF-Haus Gföhl

16.8.2013 - Bezirks-Reservistenausflug
Samstag, 16. August 2014:
Wunderschöner Reservistenausflug
Auch der diesjährige Reservistenausflug - organisiert vom Bezirksfeuerwehrkommando Krems - begeisterte wieder alle Teilnehmer.
Die Fahrt führte am 16. August zunächst ins Schloss Loosdorf bei Laa/Thaya (Besichtigung). Nach einer Führung durch den Ort wurde die Fahrt ins Museumsdorf Niedersulz fortgesetzt, wo auch das Mittagessen eingenommen wurde. Nach einer Führung durch das Museumsdorf endete der schöne Tag mit einem Abendessen im Gasthaus Bauer in Feuersbrunn.
Seitens der FF Gföhl nahmen heuer Hans und Käthe Pernerstorfer, Leopold Aschauer und Lia Wurzer, Hermann und Maria Haiderer, Hermann Berger, Karl Münzberg und Josef und Maria Tiefenbacher teil.

Foto: zVg von Leopold Aschauer


Sonntag, 3. August 2014:
Ehren-Hauptfeuerwehrmann Curt Pulker unerwartet verstorben
Am Sonntag, 3. August 2014, ist Ehren-Hauptfeuerwehrmann Curt Pulker im 78. Lebensjahr nach schwerer Erkrankung unerwartet verstorben.
Das Begräbnis unseres langjährigen FF-Mitgliedes (Eintritt am 27.06.1957) findet am Freitag, 8. August 2014, um 10.00 Uhr
in Gföhl statt.
Wir geben Curt Pulker das letzte Geleit.
Treffpunkt für FF-Mitglieder ist um 09.30 Uhr im FF-Haus bzw. um 09.40 Uhr vor der Pfarrkirche.
Die Betstunde findet am Freitag, 08. August, um 09.45 Uhr in der Pfarrkirche Gföhl statt.
>> Parte der Familie
>> Parte der FF Gföhl
>> Fotos vom Begräbnis (Bestattung Hofbauer, Gföhl)

3.8.2014 - Pulker Curt - Todesfall

5.7.2014 - Hochzeit von Sebastian und Cornelia Bernreiter
Samstag, 5. Juli 2014: 
Hochzeit von Sebastian und Cornelia Bernreiter
Unser FF-Mitglied Sebastian Bernreiter gab am 5. Juli 2014 in der Pfarrkirche Gföhl seiner Cornelia Völker das Ja-Wort.
Das Paar erwartete beim Verlassen der Kirche nicht nur die obligate Schlauchspirale der FF Gföhl, sondern auch ein Spalier der Arbeitskollegen der Straßenmeisterei Gföhl. Auch die Mitglieder der Kath. Jugend, bei der Conny seit vielen Jahren aktiv ist, gratulierten ebenso, wie eine große Zahl von Freunden und Bekannten. Der Musikverein brachte sein Ständchen in "Herzform" dar.
>> Fotos von der Hochzeit (FF Gföhl)

23. Juni 2014: 
Josef Ettenauer - 60. Geburtstag
Seit mehr als 40 Jahren ist Josef Ettenauer aktives Mitglied der FF Gföhl. Am 23. Juni vollendete er sein 60. Lebensjahr.
Josef Ettenauer ist verlässlicher Kraftfahrer, war einige Jahre als Verwalter tätig und ist Mitglied der Sprenggruppe 10.
Eine Abordnung der FF Gföhl mit Kommandant Josef Schübl, den beiden Stellvertretern Gottfried Gießrigl und Gerald Riegler, Oberverwalterin Renate Schödl sowie Ehren-Oberbrandinspektor Johann Lackner und Ehren-Kommandant Karl Braun überbrachte die Glückwünsche und dankte für die gute Kameradschaft.

>> Fotos von der Ehrung

Josef Ettenauer - 60. Geburtstag

21.6.2014 - Hochzeit von Richard und Nicole Hauer
Samstag, 21. Juni 2014: 
Hochzeit von Richard und Nicole Hauer
Am 21. Juni 2014 führte unser FF-Mitglied Richard Hauer seine Nicole in der Stadtpfarrkirche Gföhl vor den Traualter.
Eine große Gratulantenschar erwartete das frisch getraute Paar vor der Pfarrkirche: FF-Mitglieder mit einer Schlauchspirale, Arbeitkollegen der Straßenmeisterei Gföhl und viele Schaulustige, die sich am umfangreichen Brauchtum (so musste u.a. der junge Ehemann mittels einer besonderen Sägekonstruktion - er ist gelernter Tischler und Zimmermann - ein Holzstück durchsägen) erfreuten.

>> Fotos von der Hochzeit (FF Gföhl)

Montag, 16. Juni 2014:
Übung: Personenrettung aus einem Schacht 
Am Montag, 16. Juni 2014, konnten wir eine überaus interessante Übung durchführen: "Personenrettung aus Tiefen" lautete die Angabe. Ein Ideales Gelände fanden wir auf dem Firmengelände der Landesproduktenfirma Schmöger in Gföhl.
Ziel der Übung war es, mit verschiedensten Hilfsmitteln und Geräten eine schonende Rettung einer verunglückten Person durchzuführen.
So wurden verschiedene Varianten ausprobiert, wobei zunächst eine Übungspuppe und später auch ein Feuerwehrkamerad "gerettet" wurden.
Dabei kamen folgende Geräte zum Einsatz: Drehleiter mit Galgen am Korb, Dreibein mit Seilwinde, Steckleiter, Notrettungsset sowie verschiedene Leinen und Umlenkrollen.
Text: OBI Gerald Riegler, Fotos: FF Gföhl
>> Fotos von der Übung

16.6.2014 - Übung: Personenrettung aus einem Schacht

16.6.2014 - Feuerlöscherübung für Mitarbeiter der Sparkasse
Montag, 16. Juni 2014: 
Feuerlöscher-Übung für Mitarbeiter der Sparkasse
Über Ersuchen der Sparkasse Gföhl organisierten wir mit einem Fachmann auf dem Gelände der FF Gföhl eine Feuerlöscher-Übung für die Mitarbeiter der Sparkasse Gföhl.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung mittels PowerPoint-Präsentation ging es dann an die praktische Arbeit. Hier erhielten die interessierten Gäste wichtige Informationen über die verschiedenen Löscher und Löschmethoden, zum Abschluss konnte jeder Übungsteilnehmer selbst mittels eines Handfeuerlöschers einen Brand bekämpfen.

>> Fotos von der Feuerlöscherübung (Karl Braun)

Freitag, 13. Juni 2014: 
Feuerwehrübung in der Hauptschule 
Im Zuge einer Räumungsübung der Hauptschule Gföhl hatte auch die FF Gföhl Gelegenheit, Zufahrts-, Aufstell- und Zugangsmöglichkeiten zu erkunden. RLF-A 2000 und Drehleiter waren dabei im Einsatz. Simuliert wurde der Einsatz mittels künstlichem Rauch. Alarmiert wurde praktisch in Echtzeit über die Bezirksalarmzentrale Krems. 

>> Fotos von der HS-Übung (Karl Braun)

13.6.2014 - Übung in der Hauptschule  Gföhl

12.6.2014 - Landesfinale der NÖ Waldjugendspiele
Donnerstag, 12. Juni 2014:
FF Gföhl unterstützt Landesfinale der NÖ Waldjugendspiele
Mittels TLF 4000 und Drehleiter samt 5 Mann unterstützte auch heuer die FF Gföhl wieder das Landesfinale der NÖ Waldjugendspiele. 450 Schüler aus ganz Niederösterreich kamen dazu auf die Freilichtbühne Gföhlerwald.
Zwischen den Bewerben gab es auch die Möglichkeit zum Zielspritzen, mittels Drehleiter konnten die jungen Leute unter fachkundiger Anleitung in die Baumwipfel eintauchen und diese aus nächster Nähe erkunden.

>> Fotos  (Leopold Aschauer, Florian Stierschneider)

Dienstag, 10. Juni 2014: 
Helferfest bei Karl König 
Am 10. Juni 2013 setzte ein Blitzschlag das Wohnhaus des Gföhler Hauptschullehrers Karl König im Unteren Bayerland in Brand. Durch das entschlossene Eingreifen der FF Gföhl, die dabei von den Feuerwehren Jaidhof, Eisengraben, Reittern und Seeb vorbildlich unterstützt wurde, konnte Schlimmeres verhindert werden.
Zum Dank für die Arbeit lud Karl König Feuerwehrleute, Rot-Kreuz-Mitarbeiter, Nachbarn, Freunde und Familienangehörigen - sie alle halfen spontan mit - genau ein Jahr nach dem Ereignis, am 10. Juni 2014, zu einem Helferfest ein.
Wir danken für die Einladung, die für uns nicht alltäglich ist.

>> Fotos (Karl Braun, privat)

10.6.2014 - Helferfest bei Karl König

7.6.2014 - Unterabschnittsübung in Gföhl
Samstag, 7. Juni 2014:
Unterabschnittsübung in Gföhl
Die 5 Feuerwehren des Unterabschnittes Gföhl (Eisengraben, Gföhl, Jaidhof, Reittern und Seeb) übten am Samstag, 7. Juni 2014, auf dem Bauernhof der Familie Berger in der Gföhler Wurfenthalstraße.
Auch Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger nahm an der Übung teil.
Übungsannahme war ein Brand. Dabei wurden auch verschiedene Möglichkeiten der Wasserversorgung erprobt sowie ein neuer Hydrantenstandort (Liebenbergergasse) getestet. 
Unser FF-Mitglied Ewald Braun sorgte mit seiner Gulaschkanone für die abschließende Verpflegung aller Übungsteilnehmer.

>> Fotos (FF Gföhl)

Mittwoch, 21. Mai 2014: 
Felix Hameder - 85. Geburtstag 
Am 21. Mai vollendete unser langjähriges FF-Mitglied, Ehren-Oberbrand-Inspektor Felix Hameder (Mitglied der FF Gföhl seit 65 Jahren), sein 85. Lebensjahr.
Felix Hameder war viele Jahre als Sachbearbeiter für den Nachrichtendienst im Abschnitt Gföhl und im Bezirk Krems tätig. Von 1991 b
is 1994 (Überstellung in die Reserve) wirkte er unter Kommandant Karl Braun als Kommandant-Stellvertreter.  Es war dies die Phase des Feuerwehrhaus-Neubaues, in der Felix viele Stunden und Ideen einbrachte.
Viele Mitglieder der FF Gföhl verdanken Felix Hameder ihr feuerwehrtechnisches Rüstzeug.
Kommandant Josef Schübl, Stellvertreter Gottfried Gießrigl und Ehren-Kommandant Karl Braun dankten dem rüstigen Jubilar für seine zahllosen Verdienste mit einem besonderen Geschenk.
 >> Fotos

21.05.2014 - 85. Geburtstag Felix Hameder

29.05.2014 - 80. Geburtstag von Erich Pernerstorfer
Donnerstag, 29. Mai 2014 
Erich Pernerstorfer - 80. Geburtstag
Am 29. Mai vollendete Erich Pernerstorfer sein 80. Lebensjahr. Der rüstige Jubilar ist seit mehr als 60 Jahren Mitglied der FF Gföhl, ebenso lange stellt er sich in den Dienst des "Kranzflechtens" für den Gföhler Maibaum. Erich war viele Jahre "Küchenchef" bei unseren Festen, gehörte der ersten Wettkampfgruppe nach dem Krieg an und rückt bis zum heutigen Tage noch aus. Gemeinsam mit Gattin Maria, die kürzlich ebenfalls ihren 80. Geburtstag feierte, hat er fünf Kinder, die ihm zehn Enkel und bisher 6 Urenkel schenkten. Eine Abordnung der FF Gföhl, bestehend aus Kommandant Josef Schübl, Ehrenkommandant Karl Braun, Ehren-Oberbrandinspektor Johann Lackner und Ehren-Hauptbrandmeister Leopold Aschauer, war am Jubeltag Gast des großen und stimmungsvollen Familienfestes und gratulierte.
>> Gruppenfoto

Samstag, 17. Mai 2014:
Hochzeit von Jürgen Topf mit  Sandra Anthofer 
Nach zehnjähriger Probezeit (siehe Einladung) haben sich Jürgen Topf und Sandra Anthofer "getraut". Am Samstag, 17. Mai 2014, schlossen beide in der Pfarrkirche in Gföhl den Bund fürs Leben. Arbeitskollegen, Mini-Club-Freunde und selbstverständlich Mitglieder der FF Gföhl, die eine Schlauchspirale aufbaute, stellten sich als Gratulanten ein. Alles Gute dem jungen Paar!
>> Fotos (FF Gföhl)

17.5.2014 - Hochzeit von Jürgen Topf und Sandra Anthofer

30.04.2014 - 30-Meter-Maibaum aufgestellt
Mittwoch, 30. April 2014:
FF Gföhl stellte wieder Maibaum auf
Hunderte Besucher aller Altersklassen kamen zum diesjährigen Maibaumaufstellen auf den Gföhler Hauptplatz. Mitglieder der FF Gföhl stellten unter Zuhilfenahme eines Kranes des Lagerhauses Gföhl den von der Stadtgemeinde Gföhl beigestellten 30-Meter-Baum auf.
Der Musikverein Gföhl spielte nicht nur auf, er sorgte auch für die Verpflegung der Anwesenden, die Gföhler Volkstanzgruppe begeisterte einmal mehr mit ihren schwungvollen Darbietungen.
Der aufgestellte Baum war eigentlich eine "Notlösung": Nachdem unbekannte Scherzbolde den bereits seit einigen Wochen vorbereiteten Baum in der Nacht zum 27. April ansägten, wurde am 29. April kurzfristig ein Ersatzbaum besorgt.
>> Fotos vom Maibaumaufstellen 2014 (FF Gföhl/Karl Braun)

Samstag, 26. April 2014, 8 - 11 Uhr: 
Aktion "Saubere Gemeinde Gföhl"
11 Mitglieder der FF Gföhl, darunter 4 Mitglieder der Feuerwehrjugend, absolvierten am 26. April die  Aktion „Saubere Gemeinde Gföhl“.
Der Einsatzbereich der FF Gföhl liegt, so wie jedes Jahr, im Bereich der Umfahrung Gföhl, beidseitig der B37 zwischen Gföhl-West und Gföhl-Ost (rund 3 Kilometer).
Nach ca. zweieinhalb Stunden Arbeit konnte die Aktion unfallfrei abgeschlossen und das „Sammelergebnis“, mehrere Säcke mit achtlos Weggeworfenem, im Abfallsammelzentrum Gföhl entsorgt werden.
Alle Teilnehmer ließen sich anschließend die seitens der Stadtgemeinde Gföhl gespendete Jause schmecken.

>> Fotos von der Aktion "Saubere Gemeinde 2014" (FF Gföhl/Karl Braun)

26.04.2014 - Aktion Saubere Gemeinde 2014

24.04.2014 - Hallo Auto der VS Gföhl
Donnerstag, 24. April 2014, 8 - 11 Uhr:
FF Gföhl unterstützt Schule bei Aktion "Hallo Auto"

Die beiden dritten Klassen der Volksschule Gföhl und die Schüler der ASO Gföhl nahmen am 24. April an der Aktion „Hallo Auto“ teil.
Z
iel dieser Veranstaltung ist es, die Kinder durch eigenes Erleben auf die Gefahren des Straßenverkehrs aufmerksam zu machen, denn in diesem Alter kann sich so gut wie kein Kind vorstellen, wie lange es dauert, bis ein Auto zum Stillstand kommt.
Die Kinder vergleichen dabei ihren eigenen Bremsweg aus dem Laufen heraus mit dem eines Autos, welches heuer von der Instruktorin Regina Wagner bei Tempo 50 durch eine Notbremsung zum Stillstand gebracht wurde. Schon diese Übungen zeigten, wie schwer das Bremsen ist.
Anschließend durften die Kinder vom Beifahrersitz aus das speziell mit Doppelbremspedal und kindgerechten Rückhaltevorrichtungen ausgestattete Auto bremsen. So können sie selbst erfühlen, wie lange das Auto braucht, bis es zum Stillstand kommt.
Als dann Feuerwehrleute die Fahrbahn unter Wasser setzten, war das Erstaunen nochmals groß, weil sich der Bremsweg durch die nasse Fahrbahn weiter verlängerte.
Zum Abschluss wurden alle Teilnehmer seitens der FF Gföhl zu einem Erfrischungsgetränk eingeladen.

>> Fotos von der Aktion "Hallo Auto" (FF Gföhl/Karl Braun)


Leopold Hameder - 70. Geburtstag 
Das 70. Lebensjahr vollendete Ehren-Hauptbrandmeister Leopold Hameder. Der pensionierte Bäckermeister war viele Jahre Zugskommandant der  FF Gföhl, bei der er seit 52 Jahren Mitglied ist. Als Landessieger des FLA Gold des Jahres 1967 war er vielen jungen FF-Mitgliedern Vorbild.
Leopold Hameder nimmt bis heute an allen Aktivitäten und Einsätzen der FF Gföhl teil. Eine Delegation der FF Gföhl gratulierten dem agilen und umgänglichen Jubilar.

>> Fotos

EHBM Leopold Hameder wurde 70

17.03.2014 - Interessante Übung
Montag, 17. März 2014:
Interessante Übung mit 17 Teilnehmern
"Person unter Holzbloch" - lautete die Übungsannahme für 17 Mitglieder der FF Gföhl am 17. März 2014. Mit MTF, KLF, DLK und RLF rückten die Übungsteilnehmer ins Gföhleramt aus, wo wirklichkeitsnahe Übungsbedingungen vorgefunden wurden.
Zunächst wurden die Holzstämme gegen Wegrollen gesichert, dann wurde der Einsatz mit dem mobilen hydraulischen Rettungssatz geübt, anschließend die gute alte Südbahnwinde eingesetzt.
Die Übung verlief sehr erfolgreich und brachte viele Informationen.

>> Fotos von der Übung

Freitag, 14. Februar 2014: 
Winterschulung 2014 -
Neuerungen beim technischen Einsatz
Die Feuerwehren des Unterabschnittes Gföhl wurden im Zuge der Winterschulung am 14. Februar von HBI Leopold Birnecker (NÖ Landesfeuerwehrschule Tulln) über die neuestens Erkenntnisse im Bereich "Menschenrettung aus einem PKW" unterwiesen.
Die Informationen umfassten den Umgang mit den modernsten Sicherheitseinrichtungen (neuester Seitenaufprallschutz und alle Arten von Airbags), sowie die Auswirkungen der Komfort-ausstattungen (z.B. elektrisch verstellbare Sitze) auf die Arbeitsweise der Feuerwehren.
Ein weiterer interessanter Punkt handelte über Fahrzeuge mit Elektroantrieb. Hier wurden speziell die Risiken durch die Akkus sowie die stromführenden Teile besprochen.
Im Frühjahr werden diese in der Theorie behandelten Erkenntnis dann in einer praktischen Schulung vertieft.
Bericht: Gerald Riegler, Fotos: Ernst Feichtinger.
 >Fotos von der Winterschulung    

14.02.2014 - Winterschulung - Neuerungen beim technischen Einsatz

8.2.2014 - Aschauer Leopold - 70. Geburtstag
8. Februar 2014
Leopold Aschauer - 70. Geburtstag

Am 8. Februar 2014 vollendete Ehren-Hauptbrandmeister Leopold Aschauer sein 70. Lebensjahr. Der rüstige Jubilar war viele Jahre Gruppenkommandant und Zeugmeister der FF Gföhl. Durch seine humorvolle Art ist Leopold Aschauer allseits beliebt und geschätzt.
Zur Feier kamen langjährige Wegbegleiter, vorallem zwei Mitglieder, die mit ihm gemeinsam 1966 zur Feuerwehr kamen: Josef Tiefenbacher und Hermann Berger. Walter Knödlstorfer konnte gesundheitsbedingt nicht an der Feier teilnehmen.

>> Fotos von der Feier

Walter Knödlstorfer u. Hermann Haiderer erhielten Ehrennadeln der Stadtgemeinde Gföhl 
Anlässlich ihrer Überstellung in die Reserve wurden Walter Knödlstorfer und Hermann Haiderer seitens der Stadtgemeinde ausgezeichnet.
Ehren-Hauptlöschmeister Walter Knödlstorfer war langjähriger Gruppenkommandant und Nachrichtendienst-Sachbearbeiter. Er war stets ein "Mann für alle Fälle". Er erhielt die Ehrennadel in Silber. Gesundheitsbedingt fand die Überreichung im privaten Umfeld statt.
Ehren-Hauptfeuerwehrmann Hermann Haiderer zählte ebenfalls durch viele Jahre zu den verlässlichen Mitgliedern der FF Gföhl. Er wurde bereits im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 24. Jänner  mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

>> Fotos Walter Knödlstorfer
>> Fotos Hermann Haiderer

Ehrennadeln der Stadtgemeinde Gföhl

24.01.2014 - Jahreshauptversammlung der FF Gföhl
Freitag, 24. Jänner 2014: 
Jahreshauptversammlung der FF Gföhl
Im Gasthaus Haslinger fand am 24. Jänner 2014 die Jahreshaupt-versammlung der FF Gföhl statt. Kommandant Josef Schübl konnte dazu auch die neue Gföhler Bürgermeisterin Ludmilla Etzenberger begrüßen.
Fast 1.000 Stunden wurden für Einsätze geleistet, weitere über 5.000 Stunden für Übungen, Ausbildungen und sonstige Tätigkeiten. 

>> Zum Bericht und Fotos,       >> Zum Jahresbericht 2013

Dezember 2013: 
Dank der Feuerwehren an den scheidenden Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger 
Kurz vor Jahresende 2013 hat Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger seinen Rücktritt als Bürgermeister der Stadtgemeinde Gföhl mit 31.12.2013 bekannt gegeben.
Da dies für viele überraschend kam, entschlossen sich aktive und frühere Kommandanten von 10 Feuerwehren der Gemeinde Gföhl zu einem Gruppenfoto, das von den Unterabschnittskomman-danten Ernst Feichtinger, Ernst Bretterbauer und Andreas Bauer sowie dem Gföhler Kommandanten ABI Josef Schübl mit dem Dank für die ausgezeichnete Zusammenarbeit während der 16-jährigen Funktionsperiode Simlingers (1997 bis 2013) überreicht wurde.
Alle auf dem Bild vertretenen Funktionäre verbanden diesen Dank mit ihrer persönlichen Unterschrift.
Karl Simlinger erhielt aufgrund seiner Verdienste für das Feuerwehrwesen bereits im Jahr 2008 über Antrag aller elf Feuerwehren der Gemeinde die Floriani-Plakette des NÖ Landes-Feuerwehrverbandes verliehen.

Dezember 2013 - Dank an den scheidenden Bürgermeister

17.10.2013 - FF Gföhl besuchte die VS Gföhl

Donnerstag, 17. Oktober 2013:
Die Feuerwehr war in der Volksschule
Vieles über die Arbeit der FF Gföhl erfuhren die 200 Schüler der Gföhler Volksschule im Rahmen des Besuches der FF Gföhl am Donnerstag, 17. Oktober 2013. 
Zunächst wurde in Form einer informativen Bilderschau, die von Ehren-Kommandant Karl Braun zusammengestellt und referiert wurde, über die Arbeit der FF berichtet, aber auch wichtige Sicherheitstipps gegeben. Anschließend berichteten Gottfried Gießrigl, Gerald Riegler und Wolfgang Kurz, die Mitglieder der Feuerwehrjugend Patrick Berger, Martin Hofbauer und Franz Mold stellten die FF-Jugend vor und wurden dafür von VS-Direktorin Margot Stastny-Braun mit einer Tafel Schokolade bedankt. Ehren-Oberbrandinspektor Johann Lackner berichtete aus seiner ereignisreiche Feuerwehrtätigkeit. 
Große Aufregung gab es, als zwei weitere Feuerwehrmitglieder (Robert Haslinger und Lukas Gießrigl) per Drehleiter (Leopold Aschauer und Alois Tiefenbacher) über das 2. Obergeschoß in die Bibliothek befördert wurden.
Eine kurzweilige Info-Stunde, die von den Schülern zunächst mit zahlreichen Fragen und dann  viel Applaus beendet wurde.
>> Fotos (FF Gföhl)


Samstag, 5. Oktober 2013: 
Unterabschnittsübung in Seeb
Am Samstag, 5. Oktober 2013, fand in Seeb (Gemeinde Gföhl) die jährliche Unterabschnittsübung des Unterabschnittes Gföhl (FF Eisengraben, FF Gföhl, FF Jaidhof, FF Reittern und FF Seeb) statt. 55 Feuerwehrmitglieder waren zur Übung angetreten, die Leitung oblag dem Seeber Kommandanten Ernst Feichtinger.
Übungsannahme war ein Brandverdacht im Haus Seeb 27, es sollte sich herausstellen, dass der Brand sich ausgebreitet hatte, weshalb alle Feuerwehren des Unterabschnittes alarmiert wurden.
Mittels Tanklöschfahrzeugen wurde die Brandbekämpfung durchgeführt und der angrenzende Wald geschützt. Vom vorbeifließenden Gföhlerbach wurde die Wasserversorgung hergestellt.
Weitere Übungsannahme war, dass Schaulustige einen Verkehrsunfall versursacht haben, wobei Personen im Fahrzeug eingeklemmt wurden.
Die Menschenrettung wurde vom RLF des FF Gföhl durchgeführt, die Erstversorgung absolvierten zwei Mitarbeiter des Roten Kreuzes Gföhl in vorbildlicher Weise, wobei sie von Kräften der FF Seeb unterstützt wurden.
Abschnittskommandant Engelbert Mistelbauer, sein Stellvertreter Josef Schübl, Kontrollinspektor Karl Simlinger (Leiter der Polizeiinspektion Gföhl) und Rot Kreuz-Ortsstellenleiter Werner Hagmann standen den zahlreich anwesenden interessierten Zuschauern mit den notwendigen Informationen zur Verfügung.
Nach rund eineinhalb Stunden Übungsdauer konnten alle gestellten Anforderungen einwandfrei erledigt werden, wobei sich auch Vizebürgermeister Ludmilla Etzenberger  einen guten Überblick über den hohen Ausbildungs- und Ausrüstungsstand verschaffen konnte.

>> Fotos der Unterabschnittsübung (Karl Braun)

5.10.2013 - Unterabschnittsübung in Seeb

16.09.2013 - 85. Geburtstag Ehren-Löschmeister Johann Schmöger
16. September 2013:
Ältestes Mitglied der FF Gföhl feierte:
Ehren-Löschmeister Johann Schmöger ist 85 

Ehren-Löschmeister Johann Schmöger vollendete am 16. September 2013 sein 85. Lebensjahr. Die weithin bekannte Gföhler Unternehmer-Persönlichkeit führte den seit dem Jahr 1898 bestehenden Agrar- und Mineralölhandel. 1957 heiratete er die Gföhler Gastwirtstochter Eltrude Edhofer, die ihm zwei Söhne schenkte. Der jüngere Sohn Gerd verunglückte tragischerweise bereits 1968  im Alter von sechs Jahren, Sohn Hannes führt jetzt den Betrieb.
Seit 1950 ist Johann Schmöger Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Gföhl, deren ältestes Mitglied er zurzeit ist. Johann Schmöger bekleidete zahlreiche öffentliche Funktionen: 14 Jahre lang war er Mitglied des Gföhler Gemeinderates; zehn Jahre davon (von 1979 bis 1989) wirkte er auch als Vizebürgermeister; er war viele Jahre Vorsitzender des Sparkassenrates und Obmann des Hauptschulausschusses, arbeitete darüber hinaus auch in vielen Ausschüssen, wie im Zentralausschuss der österreichischen Kaufleute und als stellvertretender Gremialvorsteher im Landesprodukten- und Brennstoffhandel,  mit.
Zu seinem Festtag lud er langjährige Wegbegleiter und das derzeitige Kommando der FF Gföhl zu einem Abendessen ein, in dessen Verlauf viele Erinnerungen wach wurden.


>> Fotos von der FF-Feier zum 85. Geburtstag (Karl Braun)

Samstag, 5. Oktober 2013, zwischen 12.00 und 12.45 Uhr:
Zivilschutz-Probealarm

Der alljährliche Zivilschutz-Probealarm erfolgt in ganz Österreich
am Samstag, 5. Oktober 2013, mittags.

Der angekündigte Probealarm dient der Überprüfung des Sirenen-Systems und soll der Bevölkerung die Bedeutung der Zivilschutz-Signale in Erinnerung bringen.
>> Zivilschutz-Probealarm: Signale

Samstag, 5.10.2013 - Zivilschutz-Probealarm

13.08.2013 - Eheschließung Gerhard Schödl und Claudia Schiller
Samstag, 10. August 2013;
Eheschließung Gerhard Schödl und Claudia Schiller

Unser Feuerwehrmitglied Hauptfeuerwehrmann Gerhard Schödl schloss am Samstag, 12. August 2013, in Ottenschlag mit Claudia Schiller den Bund fürs Leben. Die FF Gföhl gratuliert der jungen Familie und den beiden Kindern Lisa und Lukas.

>> Foto

August 2013: 
Gedenktafeln erhielten würdigen Platz 
Auf dem früheren Feuerwehrhaus in der Jaidhofer Gasse waren links und rechts des mittleren Tores zwei Tafeln montiert: eine erinnerte an den früheren Hauptmann Franz Prinz, die zweite wurde im Gedenken an die in den beiden Weltkriegen gefallenen FF-Mitglieder angebracht.
Durch den Abriss des Hauses und anschließenden Neubau von Wohnungen im Jahr 2013 war auch eine Verlegung dieser Tafeln angebracht. Die Tafeln wurden im Herbst 2012 demontiert und im FF-Haus zwischengelagert. Im Herbst wurde auf dem Gelände der FF Gföhl von FF-Mitgliedern neben der Statue des hl. Florian ein Sockel errichtet und auf diesem im Frühjahr 2013 die beiden Tafeln platziert.
Der Dank gebührt den Mitgliedern Ewald Braun, Johann Lackner, Wolfgang Kurz, Georg Kreuzer sowie Manfred und Lukas Gföhler. Die Steine spendete unser FF-Mitglied René Futterknecht.

>> Fotos (Karl Braun und FF Gföhl)

Frühjahr 2013: Würdiger Platz für Gedenktafeln

24.8.2013 - FF-Jugend beim Gföhler Winnetou

24. August 2013:
FF-Jugend von Winnetou begeistert 
Begeistert zeigten sich Mitglieder der Gföhler Feuerwehrjugend von den Darbietungen der Gföhler Winnetouspiele 2013, die sie am 24. August 2013 mit ihrem Jugendführer Johannes Lemmerhofer auf Einladung der FF Gföhl besuchten.

>> Fotos


16. August 2013:
Bezirks-Reservisten-Ausflug: Alle begeistert 
Die 18 Teilnehmer der FF Gföhl zeigten sich auch vom diesjährigen Bezirks-Reservistenausflug sehr angetan.
Am 16. August ging es vom Gföhler Hauptplatz zunächst nach St. Florian, wo ein Frühstück eingenommen wurde. Anschließend folgte eine Führung durch Stift und Kirche. Großartig auch die Führung durch das dortige Feuerwehrmuseum.
Nach dem Mittagessen am Pöstlingberg wurden die dortige Wallfahrtskirche sowie die Aussichtsterrasse aufgesucht. Dem prächtigen Anblick der Stadt Linz folgte eine Stadtrundfahrt mit Rundgang durch die Linzer Innenstadt.
Abendessen und Abschluss der auch heuer wieder hervorragend organisierten Veranstaltung waren in Nölling.
>> Fotos (Leopold Aschauer)

16.8.2013 - Bezirks-Reservistenausflug

Samstag, 12.10.2013 - Feuerlöscherprüfung in Gföhl

Ankündigung:
Feuerlöscher-Überprüfung am Samstag, 12. Oktober 2013,
von 8 - 12 Uhr, im FF-Haus Gföhl

Die FF Gföhl organisiert auch heuer wieder eine Feuerlöscher-Überprüfungsaktion. Diese findet am Samstag, 12. Oktober 2013,
in der Zeit von 8 - 12 Uhr, im Feuerwehrhaus Gföhl statt.
Pauschalpreis pro geprüftem Löscher: 7 Euro
Die Überprüfung wird von zertifizierten Fachleuten durchgeführt.


29. Juni 2013: 
FLA Bronze erworben 
Neun Mitglieder der FF Gföhl sind unter Führung des 2. Kommandant-Stv. Gerald Riegler zunächst beim Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in St. Leonhard/Hw. und dann am 29. Juni 2013 bei den NÖ Landes-Feuerwehrleistungsbewerben in Leopoldadorf bei Litschau zum Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze (FLA Bronze) angetreten.
Zwei Mitglieder, Lukas Gießrigl und Bernhard Meier, erwarben dabei erstmals das Leistungsabzeichen. Die restlichen Mitglieder der Gruppe, Thomas Topf, Florian Völker, Richard Hauer, Johannes Lemmerhofer, Florian Simlinger und Matthias Aigner, besitzen dieses - bzw. auch höhere - Leistungsabzeichen bereits.
Nach der Siegerverkündung am Sonntag, 30. Juni, wurde die Gruppe in Gföhl vom Kommando der FF Gföhl empfangen und dabei die Leistungsabzeichen an die beiden Neulinge in würdiger Form übergeben.
>> Fotos der Bewerbsgruppe

29.06.2013 - FLA Bronze beim Landesbewerb

9.6.2013 - 145-Jahr-Feier der  FF Gföhl

7. - 9. Juni 2013:
14. Platzlfest und 145-Jahr-Feier der FF Gföhl 
Im Rahmen des 14. Platzlfestes der FF Gföhl vom 7. - 9. Juni 2013 wurde auch deren 145-jähriges Bestehen gefeiert; im Zuge des Festaktes am Sonntag, 9. Juni,  wurde das neue Mannschafts-transportfahrzeug seiner Bestimmung übergeben.
Mit der FF Gföhl feierten zahlreiche Gäste, wie NR-Abg. Ewald Sacher, LAbg. Josef Edlinger, Bürgermeister Karl Simlinger sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Boyer.
Auch die Stadt Gföhl unterstützt, ebenso wie das Land NÖ, den Ankauf des Fahrzeuges. „Jeder Euro in das Feuerwehrwesen ist gut angelegt“ so das Stadtoberhaupt. LAbg. Josef Edlinger überbrachte die Grüße des Landeshauptmannes.
Bezirkskommandant Martin Boyer dankte für den Hochwasser-einsatz, zu dem auch Feuerwehren aus dem Abschnitt Gföhl mit über 200 Mitgliedern gerufen wurden. An die Gföhler Transport-unternehmerin Elisabeth Schödl (sie ist auch FF-Mitglied) überreichte er für deren Unterstützung bei der Dammsicherung in Theiss einen Florian.
Kommandant Josef Schübl wurde mit dem Verdienstzeichen
2. Klasse, Jugendführer Johannes Lemmerhofer mit dem 3. Klasse ausgezeichnet.
Pfarrer Thomas Pichler segnete nach der Feldmesse das Fahrzeug. Der Musikverein Gföhl unter Kapellmeister Prof. Sepp Weber umrahmte die Feldmesse und sorgte mit einem anschließenden Frühschoppenkonzert wieder einmal für hervorragende musikalische Unterhaltung.
Der gute Besuch an allen drei Tagen war auch bei diesem Fest ein klares Bekenntnis unserer Bürgerinnen und Bürger zu "ihrer" Feuerwehr. Dass die für Samstag, 8.6.2013, in Gföhl geplanten 37. Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerbe wegen des Hochwassers kurzfristig abgesagt werden mussten tat der guten Stimmung keinen Abbruch.

>> zu den Fotos Festakt und Fahrzeugsegnung
>> das neue MTFA der FF Gföhl


7. - 9. Juni 2013:
14. Platzlfest der FF Gföhl vom 7. - 9. Juni
und Fahrzeugsegnung am 9. Juni:

Ein "starkes" Wochenende steht der FF Gföhl bevor:
Vom 7. - 9. Juni findet das 14. Platzlfest statt und
am Sonntag, 9. Juni, wird im Rahmen eines Festaktes
das neue Mannschaftstransportfahrzeug der FF Gföhl
in Betrieb genommen.

Programm:
Freitag, 7.6.2013:
Festbetrieb ab 19.00 Uhr
ab 20.30 Uhr - Musik mit "The Hot Dogs"
ab 21.00 Uhr - DJ Chris (im Disco-Stadl)

Samstag, 8.6.2013:
Festbetrieb ab 17.00 Uhr
ab 20.30 Uhr - Musik mit "Die Donauprinzen"
und DJ Chris (im Disco-Stadl)

Sonntag, 9.6.2013:
ab 09.30 Uhr - Feldmesse beim FF-Haus mit Pfarrer Mag. Thomas Pichler
anschl. Festakt "145 Jahre FF Gföhl"
und Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges
anschl. Frühschoppenkonzert des Musikvereins Gföhl
(unter Kpm. Prof. Sepp Weber)
ab 14.00 Uhr - Unsere Feuerwehrgeräte -
Kinder und Erwachsene entdecken die Fahrzeuge und Geräte der
FF Gföhl (oberer Platz, spezielle Führungen durch unsere Mitglieder).

ACHTUNG: Der 37. Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerb am Samstag, 8. Juni 2013, in Gföhl, musste wegen Hochwassereinsatz der Feuerwehren bzw. Aufräumen nach Hochwasser abgesagt werden.
Das 14. Platzlfest findet im vorgesehenen Umfang statt.

>> Zum Plakat

7. - 9. Juni 2013: 14. Platzlfest (Foto: Archiv FF Gföhl/K.Braun)

13.05.2013 - 66 Kindergartenkinder bei der FF Gföhl
Montag, 13. Mai 2013:
66 Kindergartenkinder bei der FF Gföhl
Am 13. Mai besuchten 66 Kinder des Kindergartens Gföhl gemeinsam mit ihren Pädagoginnen die FF Gföhl, wo 11 Mitglieder in knappen zwei Stunden den Kindern die Grundzüge des Feuerwehrwesens schmackhaft machen konnten.
Auf 5 Gruppen aufgeteilt (Führung durch FF-Haus, Fahren mit der Drehleiter, Spritzen mit dem Hochdruckrohr des TLF 4000, Bergegeräte aus dem Rüstlöschfahrzeug und Atemschutz) verging der halbe Vormittag allzu rasch. Anschließend freuten sich alle Teilnehmer auf ein durstlöschendes Getränk.
Kindergartendirektorin Eva Lechner dankte den FF-Mitgliedern für deren Engagement mit der Überreichung von Seifen, die von den Kindern selbst hergestellt wurden. 
>> Fotos vom Kindergartentag bei der FF Gföhl (Alle Fotos: Karl Braun)

Sonntag, 5. Mai 2013: 
Florianifeier des Unterabschnittes Gföhl
Der Musikverein Gföhl führte am Florianisonntag, 5. Mai 2013, traditionell den Zug der fünf Feuerwehren des Unterabschnittes Gföhl zur Pfarrkirche an. Unterabschnittskommandant Ernst Feichtinger hatte das Kommando inne.
Teilgenommen haben Abordnungen der FF Eisengraben, Gföhl, Jaidhof, Reittern und Seeb.
> mehr Fotos (Alle Fotos: Stephan Fletzer)

5.5.2013 - Florianifeier des Unterabschnittes Gföhl

30.4.2013 - Maibaumaufstellen in Gföhl
Dienstag, 30. April 2013:
Maibaumaufstellen in Gföhl
Das Brauchtum des Maibaumaufstellens hat am 30. April wieder eine neue Dimension erfahren: 44 Mitglieder der FF Gföhl rückten aus, um mithilfe eines Krans des Gföhler Lagerhauses den schmucken, rund 30 Meter hohen Baum aufzustellen. Hunderte Zuschauer konnten die Aktion mit großem Interesse verfolgen. Der Musikverein Gföhl spielte auf und verpflegte die Anwesenden, die Volkstanzgruppe Gföhl begeisterte auch heuer wieder mit ihren Darbietungen. Der Baum wird alljährlich von der Stadtgemeinde Gföhl zur Verfügung gestellt.

>> Fotos vom Maibaumaufstellen in Gföhl

Samstag, 20. April 2013:
Aktion "Saubere Gemeinde":
12 FF-Mitglieder leisteten 30 Stunden
Wie jedes Jahr stellte sich auch heuer die FF Gföhl in den Dienst der Aktion "Saubere Gemeinde". 12 FF-Mitglieder leisteten dabei 30 Stunden.
Der Einsatzbereich der FF Gföhl liegte entlang der B-37 zwischen den Ausfahrten Gföhl-West und Gföhl-Ost.
Erfreulich ist, dass auch heuer die Mitglieder der Feuerwehrjugend mit großem Eifer bei dieser Umweltaktion mitwirkten.
Nach diesem Kräfte raubenden Einsatz schmeckte die von der Gemeinde angebotene Jause doppelt gut.

20.4.2013 - 12 FF-Mitglieder bei "Saubere Gemeinde"

5.4.2013 - Abschnittsfeuerwehrtag in Wolfshoferamt
Freitag, 5. April 2013:
Abschnittsfeuerwehrtag in Wolfshoferamt
Im Gasthaus Steiner fand am 5. April 2013 der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Gföhl statt.
Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Engelbert Mistelbauer konnte dazu neben den Feuerwehrvertretern auch zahlreiche Ehrengäste, an deren Spitze Landesrätin Barbara Schwarz, Bezirkshauptmann Elfriede Mayrhofer, die Bürgermeister von Gföhl, Jaidhof und St. Leonhard/Hw. und Vertreter der Gemeinden Lichtenau und Rastenfeld begrüßen. Der Veranstaltung wohnten auch Viertelskommandant Erich Dangl und Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Boyer bei, welche die Auszeichnungen des NÖ Landes-Feuerwehrverbandes (70 bzw. 60 Jahre Mitgliedschaft und Verdienstzeichen) überreichten
>> zum detaillierten Bericht samt Verzeichnis aller Geehrten
>> Fotos

Montag, 18. März 2013:
Rot Kreuz-Mann berichtet aus der Praxis 
Christian Reimelt vom Roten Kreuz Krems berichtete am Montag, 18. März 2013, vor rund 30 Gföhler Feuerwehrmitgliedern über seine Arbeit. Er gab Tipps aus der Praxis, insbesondere über die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rettung im Einsatzgeschehen.
Nach einigen praktischen Erste Hilfe-Tipps wurde ein weiteres Treffen für den Herbst vereinbart.

>> Fotos

18.3.2013 - Rot Kreuz-Mann gab Praxis-Tipps

15. und 16.3.2013 - Atemschutzlehrgang absolviert

15. und 16. März 2013:
Lukas Gießrigl und Bernhard Meier
absolvierten Atemschutz-Lehrgang
Am 15. und 16. März 2013 absolvierten die beiden Nachwuchs-feuerwehrmitglieder Lukas Gießrigl und Bernhard Meier (sie kommen aus der eigenen Feuerwehrjugend) in Krems erfolgreich den Atemschutz-Lehrgang.
Wir gratulieren!

>> Fotos


Freitag, 1. März 2013:
Ehrungen beim Bezirksfeuerwehrtag in Mautern
Für ihre Tätigkeiten und das überörtliche Engagement im Dienste der Feuerwehr wurden beim Bezirksfeuerwehrtag am 1. März in Mautern sechs Mitglieder aus dem Abschnitt Gföhl geehrt:
Johann Lackner, FF Gföhl - Verdienstzeichen 3. Stufe
des Öst. Bundesfeuerwehrverbandes
;
Josef Edlinger, FF Felling, Viktoria Mistelbauer, FF Lichtenau und Hermann Öhlzelt, FF Meisling -
Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ Landes-Feuerwehrverbandes;
Johann Blauensteiner, FF Eisengraben -
Ausbilderverdienstabzeichen Stufe 1 (Gold);
Walter Berner, FF Eisengraben -
Ausbilderverdienstabzeichen Stufe 2 (Silber).
>> mehr Info

1.3.2013 - Ehrungen beim Bezirksfeuerwehrtag

Freitag, 15. März 2013 - Einladung zur Mitgliederversammlung

Freitag, 15. März 2013:
Einladung zur Mitgliederversammlung
am Freitag, 15. März 2013, 19 Uhr,
FF-Haus Gföhl
Die im "kleinen" Jubiläumsjahr 2013 (145 Jahre FF Gföhl) bevorstehenden Ereignisse machen die Mitarbeit aller Mitglieder der FF Gföhl erforderlich:
 - Vom 7. bis  9. Juni findet das Platzlfest statt,
 - am 8. Juni richten wir den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb aus und
 - am 9. Juni wird das neue Mannschaftstransportfahrzeug
im Rahmen einer Feldmesse den Segen erhalten.

Das Kommando ersucht daher um rege Teilnahme (Bekleidung: Zivil)


Montag, 25. Februar 2013:
Landeshauptmann Erwin Pröll dankte Einsatzkräften 
Im Zuge der Spatenstichfeier für die Unterführung Gföhl-Ost  am 25. Februar 2013 dankten Unterabschnittskommandant HBI Ernst Feichtinger und Ehren-Oberbrandinspektor Johann Lackner (FF Gföhl)  dem Landeshauptmann für die gelungenen baulichen Maßnahmen, mit der die unfallträchtige Strecke entschärft wurde bzw. wird.
Pröll dankte seinerseits allen FF-Mitgliedern für die erbrachten Leistungen und bat, diese auch künftig einzubringen. Bei dieser Gelegenheit unterstrich der Landeshauptmann erneut sein Bekenntnis zu den Freiwilligen Feuerwehren unseres Landes.
Ehren-Oberbrandinspektor Johann Lackner ist eines der Gföhler FF-Mitglieder, das bei den zahlreichen Einsätzen der letzten Jahre fast immer dabei war und mit der Situation am besten vertraut ist.
>> Fotos (Copyrigth NLK / Pfeiffer)

25.02.2013 - Landeshauptmann Pröll dankt Einsatzkräften

18.02.2013 - Hans Pernerstorfer ist 80

Montag, 18. Februar 2013:
Ehrenkommandant Hans Pernerstorfer
feierte
seinen 80. Geburtstag
Ehrenkommandant Hans Pernerstorfer, seit 60 Jahren Mitglied der FF Gföhl und siebzehn Jahre lang (von 1974 - 1991) auch Kommandant-Stellvertreter der FF Gföhl. vollendete am 18. Februar 2013 sein 80. Lebensjahr.
Zur familären Feier am 17. Februar im Gasthaus Winkler waren auch langjährige Wegbegleiter der FF Gföhl sowie das derzeitige Kommando eingeladen.
>> zum Bericht
>> Fotos


Samstag, 16. Februar 2013:
19 FF-Mitglieder übten im Brandhaus
der NÖ Landes-Feuerwehrschule
Nach dem großen Erfolg anlässlich des ersten Besuches im Brandhaus der NÖ Landes-Feuerwehrschule im November des Vorjahres wurde diese Form der praxisnahen Aus- und Fortbildung am 16. Februar 2013 fortgesetzt.
Drei Feuerwehren aus dem Unterabschnitt Gföhl (Gföhl - 6 Mann, Eisengraben - 6 Mann, Seeb - 3 Mann und OBI Josef Hahn von der FF Jaidhof ) sowie 3 Mann der FF Meisling setzten sich um 06.30 Uhr in Marsch.
>> mehr Info
>> Fotos

16.02.2013 - Übung im Brandhaus der NÖ Landes-Feuerwehrschule

18.01.2013 - Jahreshauptversammlung der FF Gföhl
Freitag, 18. Jänner 2013:
Mitgliederversammlung der FF Gföhl:
5.000 Stunden für die Allgemeinheit
Im Gasthaus Haslinger fand am 18. Jänner 2013 die Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) der FF Gföhl statt, zu der Kommandant Josef Schübl auch Bürgermeister Karl Simlinger begrüßen konnte.
Der umfangreiche Rechenschaftsbericht 2012 wurde sowohl in mündlicher als traditionsgemäß auch in schriftlicher Form präsentiert

>>
Fotos von der Jahreshauptversammlung am 18.01.2013
>> Zum Bericht über die Jahreshauptversammlung am 18. Jänner 2013
>> Zum Jahresbericht 2012  (PDF, 1,37 MB)

15. und 16. Dezember 2012
ÖVP Gföhl spendet Punschstand-Erlös
für Gföhler Feuerwehrjugend 
Der diesjährige Erlös des von der Gföhler ÖVP alljährlich vor Weihnachten betriebenen Punschstandes auf dem Hauptplatz geht heuer an die Gföhler Feuerwehrjugend.
ÖVP-Obmann Franz Holzer übergab den Betrag von rund 440,-- Euro im Beisein von Bürgermeister Karl Simlinger und den Mitgliedern der Feuerwehrjugend an Kommandant Josef Schübl.
Die FF Gföhl bedankt sich herzlich und wird den Betrag zur Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen für die Feuerwehrjugend verwenden.>> >> Foto der Übergabe

16.12.2012 - ÖVP Gföhl spendete Punschstand-Erlös an FF-Jugend

Kurt Haslinger - 50. Geburtstag
7. Dezember 2012:
Kurt Haslinger - 50. Geburtstag
Zeugmeister Kurt Haslinger wurde Fünfzig. Eine Delegation der FF Gföhl überbrachte die Glückwünsche. Zuvor wurden beim Haus des Jubilars einige "Dekorationen" angebracht.
Kurt Haslinger wird bei seiner Arbeit für die FF Gföhl von Gattin Martha bestens unterstützt.

Fotos

In eigener Sache - Wir suchen Mitglieder

Die Freiw. Feuerwehr Gföhl - sie feiert im nächsten Jahr ihr 145-jähriges Bestehen - steht nahezu täglich vor neuen Heraus-forderungen. Diesen können wir aber nur gerecht werden, wenn wir rund um die Uhr auf verlässliche, einsatzbereite Mitglieder zurückgreifen können.
Viele unserer Mitglieder müssen aber täglich zu ihrem Arbeitsplatz auspendeln. Die Tageseinsatzbereitschaft können wir bisher noch halbwegs aufrecht erhalten. Aber es wird immer schwieriger.
Daher unser Appell an Alle, die bereit sind, im Dienste der Allgemeinheit tätig zu werden: Kommt zu uns und helft uns!

Wir suchen Mitglieder

60. Geburtstag von Ernst Zierlinger
18. September 2012:
60. Geburtstag von Ernst Zierlinger
Unser langjähriges FF-Mitglied Hauptfeuerwehrmann Ernst Zierlinger volllendete am 18. September 2012 sein 60. Lebensjahr.
Dem weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannten und geschätzten Elektrounternehmer gratulierte das Kommando der FF Gföhl und überreichte eine Ehrengabe.


Samstag, 6. Oktober 2012, zwischen 12 und 13 Uhr:
Zivilschutz-Probealarm

Der alljährliche Zivilschutz-Probealarm erfolgt in ganz Österreich
am Samstag, 6. Oktober 2012, mittags.

Der angekündigte Probealarm dient der Überprüfung des Sirenen-Systems und soll der Bevölkerung die Bedeutung der Zivilschutz-Signale in Erinnerung bringen.
>> Zivilschutzverband und Signale
>> Bundesministerium für Inneres
>> NÖ Landes-Pressedienst

6.10.2012 - Sirenenprobe

17.9.2012 - Hallo Auto

Montag, 17. September 2012:
"Hallo Auto" - FF Gföhl unterstützt Verkehrssicherheit 
Die beiden dritten Klassen der Volksschule Gföhl hatten Gelegenheit, sich im Rahmen der Aktion "Hallo Auto" von AUVA und ÖAMTC über Verkehrssicherheit, namentlich über das Fahr- und Bremsverhalten von Fahrzeugen auf trockenen, als auch auf nassen Fahrbahnen, zu informieren. Höhepunkt der Veranstaltung: Alle Schülerinnen und Schüler durften auf dem Beifahrersitz des SMART, der von einer Trainerin des ÖAMTC gelenkt wurde, Platz nehmen und auf ein Flaggensignal eines anderen Schülers hin die Bremse betätigen, die bei diesem Fahrzeug noch zusätzlich auf der Beifahrerseite angebracht ist.
Dadurch wurde Allen bewusst, dass ein Fahrzeug Zeit und Raum braucht, bis es zum Stillstand kommt.
Die FF Gföhl unterstützt dabei alljährlich die Volksschule bei dieser wichtigen Aktion; sie stellt das Gelände (Feuerwehrzufahrt) zur Verfügung und sorgt für die Beregnung der Fahrbahn. Zum Abschluss lud die FF Gföhl alle Teilnehmer zu einem Getränk ein.
>> Fotos von Hallo Auto am 17.9.2012 (FF Gföhl)


Freitag, 24. August 2012
Bezirks-Reservistenausflug 2012:
17 Teilnehmer der FF Gföhl

Auch der diesjährige, vom Bezirksfeuerwehrkommando Krems organisierte, Reservistenausflug hinterließ bei allen Teilnehmern wieder schöne Eindrücke. Seitens der FF Gföhl nahmen 10 Feuerwehrenkameraden und 7 Angehörige teil.
Die Fahrt führte von Krems nach Gmunden, wo am Fuße des Traunsteins ein Frühstück konsumiert wurde. Mittels Sonderschiff ging es dann von Gmunden nach Ebensee. Zum Mittagessen wurde die Fahrt nach Bad Ischl fortgesetzt, wo es anschließend in der Kaiservilla eine Führung gab. Nach einem Kurzbesuch bei "Gmundner Keramik" wurde die Heimreise angetreten, wo auf der Strecke im Rahmen der gleichzeitig stattgefundenen Landes-Wasserwehrleistungsbewerbe in Aggsbach Markt der Abschluss der Reise erfolgte.>> Fotos von Reservistenbetreuer Leopold Aschauer

24.8.2012 - Reservistenausflug_Kaiservilla Bad Ischl 1

Nächster Feuerlöscherprüfung: 27.10.2012, FF-Haus Gföhl

Terminankündigung:
Feuerlöscher-Überprüfung am 27. Oktober im FF-Haus
Die FF Gföhl organisiert am
Samstag, 27. Oktober 2012, von 8 - 12 Uhr.
wieder eine Feuerlöscher-Überprüfung im FF-Haus Gföhl,
Bergstraße 29.
Kosten pro geprüftem Löscher: 7,-- Euro (pauschal),
die Überprüfung erfolgt durch einen zertifierten Fachmann der Fa. Primus-Minimax.


29. Juli 2012:
Ewald Braun feierte den 60. Geburtstag
Am 29. Juli vollendete unser langjähriges FF-Mitglied Hauptfeuerwehrmann Ewald Braun sein 60. Lebensjahr. Am darauffolgenden 30. Juli stand Ewald im Mittelpunkt einer kleinen Feier, bei der FF-Kommandant Josef Schübl die Verdienste des Jubilars aufzeigte: Eintritt 1969 in die FF Gföhl, Gruppenkommandanten- und Funklehrgang, tatkräftige Mithilfe bei der Funkerausbildung, beim FF-Haus-Bau und bei vielen Aktivitäten der FF Gföhl.
Dank gebührt auch Ewalds Gattin Theresia, die ihn nach einer schweren Erkrankung vorbildlich betreut hat.
>> Fotos

29.7.2012 - Ewald Braun ist 60

1. - 3. Juni 2012 - 13. Platzlfest der FF Gföhl

1. - 3. Juni 2012:
Das war das 13. Platzlfest der  FF Gföhl
Ein schöner  Erfolg war auch das 13. Platzlfest der FF Gföhl vom 1. - 3. Juni 2012 beim Feuerwehrhaus in der Bergstraße 29. Unser treues Publikum strömte auch heuer wieder in Scharen heran, um uns zu unterstützen.
Sehr gut ist die junge Musikgruppe "The Hot Dogs" am Freitag angekommen; ihrem weit über die Grenzen hinaus bekannten guten Ruf ist die Musikgruppe "Die Friedersbacher" am Samstag mehr als gerecht worden und DJ Chris heizte am Freitag und Samstag in der  Disco die Stimmung professionell an.
Sehr gefreut hat uns, dass alle Bewerber um das  FLA Gold 2012 ihren Kameradschaftsabend am Freitag-Abend in Gföhl gefeiert haben und dass der SC Admira Gföhl, der heuer Meister geworden ist- herzlichen Glückwunsch - nach seinem letzten Heimspiel am Samstag auch am Platzlfest gefeiert hat. Auch das ist ein Zeichen unserer seit vielen Jahren bestens funktionierenden, hervorragenden Zusammenarbeit mit unseren Vereinen.
Der Frühschoppen am Sonntag-Vormittag wird seit vielen Jahren in aus-gezeichneter Weise vom Musikverein Gföhl unter Sepp Weber gestaltet, erstmals konnten wir im Schulungsraum ein Cafe einrichten und der FF-Infonachmittag am Sonntagnachmittag unter dem Motto "Kinder und Erwachsene entdecken die FF Gföhl" schlug auch heuer wieder ein.
Die FF Gföhl dankt allen Sponsoren und freiwilligen Mitarbeitern für die Unterstützung.
Wir freuen uns schon auf das 14. Platzlfest im nächsten Jahr, das vom
7. - 9. Juni 2013 stattfinden wird. Die FF Gföhl wird am 8. Juni 2013 auch die Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerbe ausrichten.
>> Fotos vom 13. Platzlfest der FF Gföhl  (Leopold Aschauer, FF Gföhl)


Freitag, 22. Juni 2012: 
"Hallo Auto" - FF Gföhl unterstützt VS Gföhl 
Die beiden dritten Klassen der Volksschule Gföhl hatten Gelegenheit, sich im Rahmen der Aktion "Hallo Auto" des ÖAMTC über Verkehrssicherheit, namentlich über das Fahr- und Bremsverhalten von Fahrzeugen auf trockenen, als auch auf nassen Fahrbahnen, zu informieren. Höhepunkt der Veranstaltung: Alle Schülerinnen und Schüler durften auf dem Beifahrersitz des SMART, der von einer Trainerin des ÖAMTC gelenkt wurde, Platz nehmen und auf ein Flaggensignal eines anderen Schülers hin die Bremse betätigen, die bei diesem Fahrzeug noch zusätzlich auf der Beifahrerseite angebracht ist.
Dadurch wurde Allen bewusst, dass ein Fahrzeug Zeit und Raum braucht, bis es zum Stillstand kommt.
Die FF Gföhl unterstützt dabei alljährlich die Volksschule bei dieser wichtigen Aktion; sie stellt sie das Gelände (Feuerwehrzufahrt) zur Verfügung und sorgt für die Beregnung der Fahrbahn. Zum Abschluss lud die FF Gföhl alle Teilnehmer zu einem Getränk ein.
>> Fotos von Hallo Auto am 22.6.2012 (FF Gföhl)

22.6.2012 - Hallo Auto für Volksschüler

18.6.2012 - 25. NÖ Waldjugendspiele

Montag, 18. Juni 2012: 
NÖ Waldjugendspiele - Finale im Gföhlerwald
Mit dem TLF 4000 und 3 Mann unterstützte die FF Gföhl auch heuer wieder das Landesfinale der bereits 25. NÖ Waldjugendspiele. Hunderte Schülerinnen und Schüler aus ganz Niederösterreich kamen auf die Freilichtbühne Gföhlerwald, um sich dort zu messen. Das NÖ Feuerwehrwesen hatte, neben anderen Organisationen, Gelegenheit, sich zu präsentieren.
Auch Landesfeuerwehrkommandant Josef Buchta und Bezirksfeuerwehr-kommandant Martin Boyer statteten der Veranstaltung, bei der Landes-hauptmann Dr. Erwin Pröll die Siegerehrung vornahm, einen Besuch ab.
>> Fotos der Feuerwehr mit LBD Buchta und BFkdt. Boyer


30. Mai 2012 
Ehren-Hauptbrandmeister  Robert Haslinger ist 80
Am 30. Mai 2012 vollendete EHBM Robert Haslinger sein 80. Lebensjahr. Im Rahmen einer großen Feier am 9. Juni im familieneigenen Gasthaus hatte auch eine Abordnung der FF Gföhl mit Kommandant Josef Schübl, Kommandant-Stv. Gottfried Gießrigl und Obververwalterin Renate Schödl Gelegenheit, dem Jubilar für seine langjährige Tätigkeit als Zugskommandant zu danken und zum runden Geburtstag zu gratulieren.
Die zahlreichen Vereinstätigkeiten von Robert Haslinger sind anhand von markanten Zahlen leicht zu merken: 60 Jahre Blasmusik, 50 Jahre Feuerwehr, 40 Jahre Turnergruppe und 30 Jahre Gesangverein.
Auch Bürgermeister Karl Simlinger stellte sich als Gratulant ein und überbrachte die Ehrengabe der Stadtgemeinde Gföhl.
>> Fotos vom 80. Geburtstag Robert Haslinger (FF Gföhl)

30.5.2012 - 80. Geburtstag Robert Haslinger

16.5.2012 - Feuerwehrtag der Gföhler Hauptschüler

Mittwoch, 16. Mai 2012
242 Hauptschüler bei der FF Gföhl
Im Rahmen eines von HS-Direktor Harald Höchtl angeregten "Feuerwehr-tages" hatten alle 242 Gföhler Hauptschüler am 16. Mai 2012 Gelegen-heit, sich über das Feuerwehrwesen zu informieren. 
Auf fünf Stationen aufgeteilt und in zwei Durchgängen vermittelten 15 Mitglieder der FF Gföhl und 2 Mitglieder der FF Reittern einen Vormittag lang die Grundzüge der Feuerwehrtätigkeit. Für viele Schülerinnen und Schüler aber auch Lehrerinnen und Lehrer ergaben sich dabei völlig neue Sichtweisen.
Hauptschuldirektor Höchtl appellierte an die jungen Leute, sich für das Gemeinwesen, wie das Feuerwehrwesen, zu engagieren und die Feuer-wehren in den jeweiligen Heimatorten der Schüler durch einen Beitritt zu unterstützen.       >> Fotos vom Feuerwehrtag 16.5.2012  (Karl Braun)


Samstag, 12. Mai 2012:
Hochzeit von Renate Schödl und Klaus Schmöger 
OV Renate Schödl (Leiterin des Verwaltungsdienstes der FF Gföhl) und OBM Klaus Schmöger (Fahrmeister der FF Gföhl) haben am 12. Mai 2012 vor dem Standesamt in Gföhl die Ehe geschlossen.
Eine Abordnung der FF Gföhl gratulierte.
>> Fotos von der  Hochzeit Schödl-Schmöger  (Martha Haslinger)

12.5.2012 - Hochzeit von Renate Schödl und Klaus Schmöger

11. und 12.5.2012  - FLA Gold in Tulln
11. und 12. Mai 2012: 
FLA Gold: Tagessieg für Andreas Gutmann
13 Männer aus Feuerwehren des Abschnittes Gföhl (7 aus Felling, 2 aus Gföhl, 2 aus Lichtenau und 2 aus Moritzreith) traten am 11. bzw. 12. Mai 2012 in der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln zum Bewerb um das FLA in Gold an. Dabei sicherte sich BI Andreas Gutmann (FF Felling) am 11. Mai den Tagessieg. Die Teilnehmer am FLA wurden in ihren Feuerwehren würdig empfangen und für ihre Leistungen geehrt.
Die endgültige Reihung der Teilnehmer aus dem Abschnitt Gföhl:
    6. BI Andreas Gutmann, FF Felling, 205/22
  22. OLM Stefan Hengstberger, FF Felling, 201/19
  38. HFM Martin Schwarz-Klafl, FF Moritzreith, 198/40
  66. LM Franz Schwarz, FF Felling, 196/23
  69. LM Thomas Lang, FF Lichtenau, 196/13
  97. OFM Christoph Staar, FF Moritzreith, 192/24
100. OBI Gottfried Gießrigl, FF Gföhl, 191/34
105. VM Urs Hengstberger, FF Felling, 191/17
115. OBI Gerald Riegler, FF Gföhl, 189/30
135. HFM Bernhard Schwarz, FF Felling, 186/15
151. LM Michael Gerstl, FF Lichtenau, 183/13
166. LM Leonhard Loidl, FF Felling, 179/17
177. OLM Josef Schwarz, FF Felling, 174/13
>> Fotos vom FLA Gold  (Engelbert Mistelbauer, Urs Hengstberger, Andi Bauer, Ploiner)
>> Ergebnisliste FLA Gold 2012

Sonntag, 6. Mai 2012:
Florianifeier des Unterabschnittes Gföhl 
Die 5 Freiw. Feuerwehren des Unterabschnittes Gföhl marschierten am Sonntag, 6. Mai, unter Führung von Unterabschnittskommandant Ernst Feichtinger zur Floriani-Messe in die Pfarrkirche Gföhl.
Der Musikverein Gföhl führte den Zug an, Pfarrer Thomas Pichler las die Messe.
>> Fotos von der Florianifeier  (Susi Feichtinger)

6.5.2012 - Florianifeier des Unterabschnittes Gföhl

30.4.2012 - Maibaum hat 31 Meter Höhe
Montag, 30. April 2012:
Maibaum hat 31 Meter
Mitglieder der FF Gföhl haben am 30. April 2012 den Maibaum auf dem Gföhler Hauptplatz aufgestellt. Das von der Gemeinde zur Verfügung gestellt Prachtstück hat heuer eine Länge von ca. 31 Metern.
Der Musikverein sorgte nicht nur für den musikalischen Rahmen, sondern auch für die Bewirtung, die Volkstanzgruppe Gföhl unterhielt ebenfalls mit Einlagen.

>> Fotos vom Maibaumaufstellen  (Martha Haslinger, Karl Braun, Martin Hofbauer)

Freitag, 13. April  2012:
80. Geburtstag von Josef Tiefenbacher 
Am 13. April vollendete unser langjähriges Mitglied Ehren-Hauptfeuerwehrmann Josef Tiefenbacher sein 80. Lebensjahr. Der agile Jubilar lud das derzeitige Kommando und langjährige Wegbegleiter zu einem Abendessen in das Gasthaus Haslinger ein, wo die Verdienste Josef Tiefenbachers entsprechend gewürdigt und im gemütlichen Kreis besprochen wurden.

>> Fotos vom Geburtstagsfest

13.4.2012 - 80. Geburtstag von Josef Tiefenbacher

14.4.2012 - Saubere Gemeinde 2012

Samstag, 14. April 2012:
17 FF-Mitglieder bei "Sauberer Gemeinde"
Auch heuer wurden die Organisationen und Vereine der Gemeinde Gföhl zur Mitwirkung an der "Aktion Saubere Gemeinde Gföhl" eingeladen.
17 Mitglieder, davon 7 der FF-Jugend, führten im Bereich der B 37 - zwischen den Abfahrten Gföhl-West und Gföhl-Ost an beiden Straßenrändern die Sammlung durch. 10 Sammelsäcke konnten noch am selben Tag im Sammelzentrum des Sammelzentrums abgeliefert werden, die Aktion verlief ohne Vorfälle.

>> Fotos der FF-Gföhl-Aktion 2012



Samstag, 17. März 2012:
Feuerlöscher-Überprüfung am Samstag, 17. März 2012, von 8 - 12 Uhr im FF-Haus Gföhl
Ein befugter Fachmann wird über Einladung der FF Gföhl am Samstag, 17. März 2012, von 8 - 12 Uhr, im FF-Haus in Gföhl, Bergstraße 29, Ihre Feuerlöscher überprüfen.
Pauschalgebühr: 7,- Euro pro Löscher.

Feuerlöscher-Überprüfung am 17.3.2012

1.2.2012 - FF-Gföhl-Kappe für SR Swoboda
24. Jänner 2012:
FF Gföhl dankt HS-Direktor Swoboda
Mit 1. Februar 2012 ist Schulrat Hans-Ulrich Swoboda nach knapp fünfjähriger Tätigkeit als Direktor der Hauptschule und Sporthauptschule Gföhl in den dauernden Ruhestand getreten.
FF-Kommandant ABI Josef Schübl und sein Vorgänger EBR Karl Braun dankten Swoboda am 24. Jänner 2012  für die hervorragende Zusammenarbeit mit der FF Gföhl und überreichten als kleine Erinnerung eine Kappe mit FF-Gföhl-Schriftzug. Gleichzeitig wurde die Gelegenheit benutzt, dem neuen HS-Direktor die FF Gföhl vorzustellen.
Dem kleinen Festakt wohnten auch Direktor-Stv. SR Josef Haas und Swoboda-Nachfolger Harald Höchtl bei.


Freitag, 20. Jänner 2012
Mitgliederversammlung der FF Gföhl

Im Gasthaus Haslinger fand am 20. Jänner 2012 die Mitgliederver-sammlung der FF Gföhl statt. Feuerwehrkommandant ABI Josef Schübl konnte zur Veranstaltung auch Vizebürgermeisterin Ludmilla Etzenberger begrüßen, die den Mitgliedern für deren Einsatz im abgelaufenen Jahr dankte.

>> Zum Bericht über die Mitgliederversammlung vom 20.01.2012

Mitgliederversammlung 20. Jänner 2012

174 Einsätze im Jahr 2011

174 Einsätze im Jahr 2011 -
6.336 Stunden für die Allgemeinheit geleistet

174 Einsätze absolvierte die FF Gföhl im Jahr 2011, davon:
       20
Brandeinsätze
       24 Brandsicherheitswachen und
     130 Technische Einsätze.
     798 eingesetzte FF-Mitglieder
leisteten dabei
   1.995 Einsatzstunden
Die 130 Technischen Einsätze gliedern sich in:
36 x PKW/LKW-Bergungen, 21 x Tätigkeiten für die Gemeinde, 
17 x Geräteverleih, 5 x Auslaufen von Öl/Treibstoffen,
27 x Wasserversorgungen, 
8 x Kanalreinigungen, 1 x Sturmeinsatz,
und 15 x Insekteneinsatz.
Die Fahrzeuge der FF Gföhl legten in Summe 6.360 km zurück.
Weitere 4.341 Stunden wurden für Übungen bzw. sonstige Tätigkeiten für die FF Gföhl aufgewendet.
Insgesamt wurden 6.336 Stunden im Jahr 2011 aufgezeichnet.

>> Zur Einsatzstatistik 2011



Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Mitglieder der FF Gföhl werden zur
Mitgliederversammlung
am Freitag, 20. Jänner 2012, 19.00 Uhr
,
Gasthaus Haslinger, Gföhl, eingeladen.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, 20. Jänner 2012

24.12.2011 - Todesfall Johann Steininger

Johann Steininger
1921 - 2011


Wenige Wochen nach Vollendung seines 90. Lebensjahres ist unser langjähriges FF-Mitglied Johann Steininger am Hl. Abend, 24. Dezember, um 23.45 Uhr, unerwartet verstorben.
Johann Steininger gehörte seit 61 Jahren der FF Gföhl an.
Er war gelernter Sattler und Tapezierer, in diesem Beruf legte er 1951 auch die Meisterprüfung ab.
Fast zwanzig Jahre lang, bis zu seiner Pensionierung 1982, wirkte er als umsichtiger Schulwart der Hauptschule Gföhl.
Das Begräbnis findet am Freitag, 30. Dezember 2011, um 10.30 Uhr
in Gföhl statt. Betstunde ist um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche Gföhl.


Neu ab Jänner 2012: 
Die Rettungsgasse kommt
Die Rettungsgassen-Regel bedeutet, dass Autofahrer bei einem beginnenden Stau an den jeweiligen Straßenrand fahren. Die Fahrzeuge auf der Überholspur fahren an den linken Fahrbahnrand,die in der ersten Spur an den rechten Fahrbahnrand bzw. auf den Pannenstreifen. Auf diese Weise bleibt in der Mitte der Fahrbahn eine breite Rettungsgasse frei, auf der Blaulichtfahrzeuge rasch an Unfallstellen kommen können.
>> mehr Infos  

Ab Jänner 2012: Die Rettungsgasse kommt

12.11.2011 - FF Gföhl: 7x Gold bei Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Samstag, 12. November 2011:
7x Gold bei Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
Am 12. November 2011 haben weitere sieben Mitglieder der FF Gföhl (Roman Doppler, René Fuchs, Kurt Haslinger, Richard Hauer, Horst Huber, Johannes Lemmerhofer und Jürgen Topf) vor dem Prüfungsteam von EOBI Ernst Riesenhuber die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Gold erfolgreich absolviert.
Die Abzeichen wurden durch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer überreicht. Der Prüfung wohnten u.a. auch Komman-dant ABI Josef Schübl, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Engelbert Mistelbauer und Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger bei.
Insgesamt haben bei der FF Gföhl bisher 35 Mitglieder die Ausbildungs-prüfung Löscheinsatz absolviert (davon 15 in Gold, 1 in Silber und 19 in Bronze).
>> mehr Fotos
__________________________________________________________________________

Mittwoch, 26. Oktober 2011: 
Ehren-Oberbrandinspektor Johann Lackner ist 60
Seit 42 Jahren ist er Mitglied der FF Gföhl, dreißig Jahre lang betreute er als verlässlicher Fahrmeister vorbildlich die Fahrzeuge der FF Gföhl, er ist Prüfer bei der Technischen Leistungsprüfung, war Kommandant-Stellvertreter.
Am Nationalfeiertag wurde Johann Lackner sechzig. Zur Einstimmung setzten ihm Mitglieder der FF Gföhl am Vortag seines Geburtstages ein "Denkmal": Ein symbolisches Fahrzeug und ein Spruchband. Am 29. Oktober lud der Jubilar ins Gasthaus Haslinger ein.
Alles Gute, Schani!
>> mehr Fotos

26.10.2011 - Johann Lackner ist 60

7.10.2011 - Übung in der Hauptschule Gföhl
Freitag, 7. Oktober 2011:
Übung in der Hauptschule Gföhl
Am Freitag, 7. Oktober, fand in der Hauptschule Gföhl die alljährliche Räumungsübung statt. Dabei stand seitens der Schulleitung in erster Linie die Information über das richtige Verhalten von Schülern und Lehrern im Einsatzfall im Mittelpunkt, seitens der FF Gföhl war es wieder einmal das Vertrautmachen mit Zufahrtswegen, Gebäude und Löschwasser-entnahmestellen sowie die Gelegenheit zum Kontakt mit Lehrern und Schülern. 
>> mehr Fotos

1. Oktober 2011:
Johann Steininger - 90. Geburtstag
Johann Steininger, seit 61 Jahren treues Mitglied der FF Gföhl, vollendete am 1. Oktober 2011 sein 90. Lebensjahr.
Der Jubilar erlernte den Beruf eines Sattlers und Tapezierers und legte im Sattlergewerbe im Jahr 1951 auch die Meisterprüfung ab. Fast zwanzig Jahre lang, bis zu seiner Pensionierung 1982, wirkte er als umsichtiger Schulwart der Hauptschule Gföhl.
Kommandant Josef Schübl, Ehren-Kommandant Karl Braun und Oberverwalterin Renate Schödl gratulierten dem rüstigen Jubilar mit einer Ehrengabe und Blumen für die Gattin.
>> mehr Fotos

1.10.2011 - 90. Geburtstag von Johann Steininger

1.10.2011 - Eheschließung von Martin Schödl
Samstag, 1. Oktober 2011: 
Hochzeit von Martin und Doris Schödl
In Ottenschlag schloss unser FF-Mitglied Martin Schödl am 1. Oktober mit seiner Doris die standesamtliche Ehe. Kommandant Josef Schübl, ein Onkel des jungen Ehemannes, überbrachte auch die Glück-wünsche der FF Gföhl.
>> mehr Fotos

9. September 2011:
EHLM Hermann Berger - 70. Geburtstag 
Ehren-Hauptlöschmeister Hermann Berger, langjähriger früherer Gruppenkommandant der FF Gföhl, feierte am 9. September 2011  seinen 70. Geburtstag. Im Beisein früherer und aktiver Chargen gratulierte Kommandant Josef Schübl und dankte für die jahrzehntelange gute Arbeit des Jubilars, der seit 1966 Mitglied der FF Gföhl ist. Bei einem gemütlichen Abschluss gab es noch Gelegenheit zur Erörterung zahlreicher gemeinsamer Erlebnisse.
>> mehr Fotos

Hermann Berger - 70. Geburtstag

1.10.2011 - Österreichweite Sirenenprobe

Samstag, 1. Oktober 2011, zwischen 12 und 13 Uhr:
Zivilschutz-Probealarm
Der alljährliche Zivilschutz-Probealarm erfolgt in ganz Österreich am Samstag, 1. Oktober 2011, mittags.
Der angekündigte Probealarm dient der Überprüfung des Sirenen-Systems und soll der Bevölkerung die Bedeutung der Zivilschutz-Signale in Erinnerung bringen.  
>> Link zu den Zivilschutz-Signalen
>> NÖ Zivilschutzverband


Samstag, 17. September 2011:
Hochzeit von Horst und Simone Huber
In der Pfarrkirche Gföhl gaben einander am 17. September 2011 unser Zugskommandant Brandmeister Ing. Horst Huber, MSc und Mag. Simone Huber das Ja-Wort. Eine Abordnung der FF Gföhl gratulierte unter Führung von Kommandant Josef Schübl, nachdem das junge Paar die traditionelle "Schlauchspirale" der FF-Mitglieder durchschritten hatte. Alles Gute für die Zukunft.
>> mehr Fotos   

17.9.2011 - Hochzeit von Horst und Simone Huber

11.9.2011 - Tag der Vereine und Freiwilligen in Gföhl
Sonntag, 11. September 2011:
Tag der Vereine und Freiwilligen
Ihre rund 40 Vereine und 11 Freiw. Feuerwehren rückte die Stadtgemeinde Gföhl im "Jahr der Freiwilligen" am Sonntag, 11. September, dem "Dirndlgwand-Sonntag", in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit. Nach einer gemeinsamen Messe in der Pfarrkirche Gföhl fand auf dem Hauptplatz eine Einsatzübung von Rotem Kreuz, Polizei und Feuerwehr Gföhl statt.
Alle Vereine wurden von der Stadtgemeinde mit einer Urkunde geehrt. Auf dem Bodmershof-Platz hinter dem Rathaus präsentierten sich die Vereine, im Stadtsaal wurde der neue Imagefilm der Gemeinde "Stadt Gföhl und Katastralgemeinden" gezeigt. Hunderte Besucher zeigten sich vom "Tag der Vereine und Freiwilligen" und dem Gebotenen begeistert.
Fotos: Karl Braun, Leo Dick und Eveline Gruber (RK)
>> mehr Fotos

Karl Wandl
17.9.1932 - 6.9.2011
Die FF Gföhl trauert um Ehren-Hauptfeuerwehrmann Karl Wandl aus Gföhl, Körnermarkt 6, der am Dienstag, 6. September 2011, nach längerer Krankheit im 79. Lebensjahr verstorben ist.
Karl Wandl war seit 1. Jänner 1955 Mitglied der FF Gföhl.
Das Begräbnis ist am Dienstag, 13. September 2011, um 14.00 Uhr In Gföhl (Betstunde am Montag, 12.9.2011, 19.00 Uhr).

6.9.2011 - Todesfall Karl Wandl

Sonntag, 11.9.2011 - Einladung zum Tag der Vereine und Freiwilligen


Sonntag, 11. September 2011
Einladung zum Tag der Vereine und Freiwilligen
Rund vierzig Vereine und elf Freiwillige Feuerwehren gibt es in der Stadtgemeinde Gföhl. Am Sonntag, 11. September, dem „Dirndlgwand-Sonntag“, rückt die Stadtgemeinde ihre Leistungsträger in das Rampenlicht.
Der Tag beginnt mit einer Messe um 9 Uhr, im Anschluss zeigen Rotes Kreuz, Polizei und FF Gföhl ihr Können im Rahmen einer wirklichkeitsnahen Einsatzübung auf dem Hauptplatz.
Ab ca. 10.45 werden die Vereine und Feuerwehren im Stadtsaal präsentiert und anschließend durch Landesrätin Mag. Barbara Schwarz geehrt, wobei auch der Imagefilm „Stadt Gföhl und Katastralgemeinden“ gezeigt wird.
Für das Kinderprogramm und das leibliche Wohl sorgen die Vereine, die hinter dem Rathaus beim Stadtsaal ihre Standln aufstellen werden.


Freitag, 26. August 2011 
Vom Bezirks-Reservisten-Ausflug begeistert
Am Freitag, 26. August 2011, haben auch Reservisten der FF Gföhl samt Gattinen am diesjährigen Bezirks-Reservisten-Ausflug teilgenommen.
In Geras absolvierten sie eine Führung durch die Ausstellung "Vom Löscheimer zur Katastrophenhilfe" und Stiftskirche. Auch das erste Landes-Jugendlager 1973 in Gföhl ist hier erwähnt, allerdings derzeit nur schriftlich.
Nach dem Mittagessen in Groß Gerungs wurde die Fahrt zum Freimauer-Museum im Schloss Rosenau fortgesetzt, dann ging es zur Whisky-Erlebniswelt nach Roggenreith samt Führung.
Abendessen und Abschluss war dann in Spitz.
Auch der diesjährige Ausflug war wieder hervorragend organisiert und interessant.
>> mehr Fotos

26.8.2011 - Bezirksreservisten-Ausflug

Ernest Müller - 1928 - 2011

Ernest Müller
1928 - 2011
Am 19. Juli 2011 ist unser langjähriges FF-Mitglied Ernest Müller im 84. Lebensjahr nach einem erfüllten arbeitsreichen Leben von uns gegangen.
Er wurde am 26. Juli unter großer Anteilnahme an der Seite seiner vor einigen Jahren verstorbenen Gattin in Gföhl zu Grabe getragen.
Die FF Gföhl stellte eine Ehrenwache und geleitete den verdienstvollen Kameraden auf seinen letzten Weg.
Ernest Müller war seit 1953 Mitglied der FF Gföhl, er wirkte auch viele Jahre als Sanitäter beim Roten Kreuz Gföhl
und engagierte sich im Pfarrleben.
Die FF Gföhl wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
>> Parte


Freitag, 1. Juli 2011: 
FLA Bronze beim 61. LFLB in Krems erworben 
Harald Jäger, seit kurzer Zeit Mitglied der FF Gföhl, erwarb im Rahmen der 61. LFLB in Krems am 1. Juli erstmals das FLA in Bronze. Die restlichen Mitglieder der Wettkampfgruppe freuen sich mit ihm über den Erfolg.
Der Wettkampfgruppe gerhörten Matthias Aigner, Matthias Bruckner, Horst Huber, Harald Jäger, Gerald Riegler, Eva Schwarz, Michael Spreitzer, Florian Völker und Eduard Winkler an.
>> mehr Fotos

1.7.2011 - FLA Bronze beim 61. LFLB in Krems

27.6.2011 - Feuerlöscher-Vorführung in der VS Gföhl
Montag, 27. Juni 2011:
Feuerlöscher-Vorführung für Gföhler Volksschüler
Über Vermittlung der FF Gföhl bot am 27. Juni ein Mitarbeiter der Fa. Minimax Schülerinnen und Schülern der Volksschule Gföhl einen hervorragenden Überblick über den richtigen Einsatz von Feuerlöschern sowie das Verhalten bei Fettbränden.  
>> mehr Fotos

Montag, 27. Juni 2011:
Übung technischer Einsatz 
Die Aufgabenstellung bei technischen Einsätzen erfordert ständige Schulung. Aus diesem Grund werden jedes Jahr mehrere Autos "zerlegt", so auch am 27. Juni. Das Fahrzeug wurde entsprechend präpariert (das Dach wurde eingedrückt und eine Holzpuppe als Personen-Attrappe hineingesetzt). Dann wurde schrittweise die Vorgangsweise beim Einsatz des hydraulischen Rettungssatzes durchgespielt. 
>> mehr Fotos

27.6.2011 - Übung technischer Einsatz

23.6.2011 - Teilnahme an der Fronleichnamsprozession
Donnerstag, 23. Juni 2011:
Feuerwehren bei der Fronleichnamsprozession
Die alljährliche Teilnahme an der Fronleichnamsprozession, heuer am 23. Juni 2011, zählt zur Traditionspflege der Feuerwehren der Pfarre Gföhl (FF Eisengraben, FF Gföhl, FF Jaidhof und FF Reittern).
>> mehr Fotos

Mittwoch, 22. Juni 2011: 
FF Gföhl unterstützt Waldjugendspiele 
Auch heuer fand das große Landesfinale der NÖ Waldjugendspiele, an denen Schulen aus ganz Niederösterreich teilgenommen haben, wieder auf dem Areal der Karl-May-Spiele in Gföhleramt statt.
Die FF Gföhl unterstützte diese Veranstaltung wieder mit dem TLF 4000 und der Drehleiter sowie 5 Mann.
>> mehr Fotos

22.6.2011 - Waldjugendspiele - Landesfinale in Gföhl

8.6.2011 - Kindergarten besucht die FF Gföhl
Mittwoch, 8. Juni 2011:
Kindergarten besucht die FF Gföhl
Zwei Gruppen des NÖ Landes-Kindergartens Gföhl statteten am Mittwoch, 8. Juni, der FF Gföhl einen Besuch ab.

Nach einer Stärkung im Schulungsraum wurden die Kleinen von neun Feuerwehrmitgliedern auf verschiedenen Stationen kindgerecht in das Feuerwehrwesen eingeweiht. Dann „eroberten“ die Kinder die einzelnen Fahrzeuge. Auch über die Notrufe zeigten sich die Jüngsten bereits hervorragend informiert.

>> mehr Fotos

Freitag, 3. Juni 2011:
LH Dr. Erwin Pröll dankte für Hilfsbereitschaft 
Dank und Anerkennung samt einer Magnumflasche Pröll-Wein wurde dem Gföhler FF-Mitglied Ehren-Hauptlöschmeister Alois Tiefenbacher für seine gezeigte Hilfsbereitschaft von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ausgesprochen.
Tiefenbacher brachte eine junge Frau, die aufgrund eines Busbrandes am 10. Mai 2011 in Gföhl beinahe eine wichtige Prüfung in der Schule versäumte, rechtzeitig mit seinem Privat-PKW unentgeltlich nach Krems.
LAbg. Josef Edlinger überreichte die Ehrung im Beisein von Bürgermeister Karl Simlinger am 3. Juni im Gföhler Rathaus.
>> siehe Foto

3.6.2011 - Landeshauptmann dankte FF-Mann Alois Tiefenbacher

3.6.2011 - Ehrennadel Silber für Johann Lackner
Freitag, 3. Juni 2011:
Silberne Ehrennadel für Johann Lackner
Auch unser langjähriges FF-Mitglied EOBI Johann Lackner stand am Freitag, 3. Juni 2011 im Mittelpunkt einer Ehrung: Bürgermeister Karl Simlinger überreichte die "Ehrennadel in Silber".
EOBI Johann Lackner war von 9.3.2001 bis 20.1.2006 sowie vom 23.1.2009 bis 21.1.2011 zweiter Kommandant-Stellvertreter der FF Gföhl.
>> mehr Fotos

Mittwoch, 1. Juni 2011: 
Dank und Anerkennung für EBR Karl Braun
Anlässlich seines Ausscheidens als langjähriger Bezirkssachbearbeiter für Öffentlichkeitsarbeit des Bezirkes Krems  überreichte der neue Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Boyer an EBR Karl Braun "Dank und Anerkennung".
Die Übergabe erfolgte im Rahmen des Bezirksfeuerwehrtages am 1. Juni 2011 in Langenlois.
>> mehr Fotos

1.6.2011 - Dank und Anerkennung an Karl Braun

30.4.2011 - Maibaum mit 35 Metern Höhe aufgestellt
Samstag, 30. April 2011:
Maibaum hat heuer 35 Meter Höhe
Einen "Rekord-Maibaum" haben am 30. April 2011 über vierzig Mitglieder der FF Gföhl unter Zuhilfenahme des großen Kranfahrzeuges des Lagerhauses Gföhl aufgestellt: 35 Meter Länge (bzw. Höhe) weist der stattliche Baum auf. Die Feier, zu der Musik und Volkstanzgruppe bereits einiges vorbereitet hatten, fiel aber aufgrund des einsetzenden Regens buchstäblich "ins Wasser".
Der Baum wird alljährlich von der Stadtgemeinde Gföhl bereitgestellt und vorbereitet, Freiwillige flechten seit vielen Jahren unentgeltlich die Kränze und Girlanden.
>> mehr Fotos

 

Samstag, 16. April 2011, 07.30 bis 10.30 Uhr:
Saubere Gemeinde Gföhl - wir waren mit dabei
Gerne ist die FF Gföhl auch heuer wieder dem Ersuchen der Stadtgemeinde Gföhl um Mitwirkung bei der Aktion "Saubere Gemeinde" nachgekommen.
15 Mitglieder durchstreiften am Samstag, 16. April 2011, zwischen 07.30 und 10.30 Uhr die Umfahrung Gföhl und sorgten dabei für eine saubere Umwelt.
Im Einsatz war einerseits die FF-Jugend: Jugendführer Johannes Lemmerhofer mit Gerhard und Martin Hofbauer, Patrick Berger, Franz Mold, Bernhard Meier, Lukas Gießrigl sowie die FF-Mitglieder Karl Braun, Johann Lackner, Leopold Aschauer, Josef Tiefenbacher, Alois Tiefenbacher, Erich Pernerstorfer, Georg Kreuzer und Leopold Hameder.
Die abschließende Jause im Gasthaus Haslinger schmeckte besonders gut.   >> mehr Fotos

16.4.2011 - Aktion "Saubere Gemeinde 2011"

2.4.2011 - Storchennest gereinigt

Samstag, 2. April 2011:
Storchennest für neue Gäste gerüstet
Gerne ist die FF Gföhl dem Ersuchen des rührigen Senior-Chefs des Gföhler Gasthauses "Zum Weißen Rössl", Wilhelm Braun, um Unterstützung bei der Reinigung des Storchennestes nachgekommen.
Seit einigen Jahren nistet ein Storchenpaar auf dem Rauchfang des Hauses inmitten des Gföhler Hauptplatzes. In den Jahren 2009 und 2010 sind die Jungen (2 bzw.3) durch den anhaltenden Regen und die niedrigen Temperaturen erfroren, da ihr Federkleid noch nicht entsprechend ausgebildet war.
Wilhelm Braun hat sich beim Obmann des Ruster Storchenvereins (Burgenland) informiert und dabei auch wichtige Informationen zur Pflege und Erhaltung des Nestes eingeholt. 
Am 2. April 2011 wurde das Nest durch den Hauseigentümer mit Unterstützung der Drehleiter Gföhl (EHBM Leopold Aschauer und FM Florian Völker) gereinigt. Jetzt können die Störche kommen.
>> mehr Fotos


Samstag, 26. März 2011: 
Gerald Riegler ist 2. Kommandant-Stellvertreter
Durch die Wahl von Kommandant Josef Schübl zum Abschnitts-feuerwehrkommandanten-Stellvertreter hat die FF Gföhl von der damit eingetretenen Möglichkeit, einen zweiten Kommandant-Stellvertreter zu wählen, Gebrauch gemacht.
Am 26. März 2011 fand unter Vorsitz von Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger diese Wahl statt, die einstimmig auf den 39-jährigen Gerald Riegler fiel. Gerald Riegler war früher Jugendführer, sowie bis zur Wahl Gruppenkommandant und Nachrichtendienst-Sachbearbeiter. Die letzte Funktion wird er beibehalten, zusätzlich wird er sich um die Ausbildung in der FF Gföhl kümmern.
>> mehr Fotos

26.3.2011 - Gerald Riegler 2. Kommandant-Stellvertreter

18.3.2011 - Firmkandidaten bei der FF Gföhl
Freitag, 18. März 2011:
11 Firmkandidaten besuchen FF Gföhl
Elf Firmkandidaten (Mädchen Burschen) der Pfarre Gföhl statteten am Freitag, 18. März 2011, der FF Gföhl einen Besuch ab.
Gerald Riegler, Wolfgang Kurz, Leopold Aschauer und Ewald Braun führten die jungen Leute in die Organisation der FF Gföhl ein, führten Geräte und informierten über Aufgaben und Einsätze. Am Abschluss gab es nicht nur eine kleine Spritztour mit den Einsatzfahrzeugen, sondern auch eine Einladung zu einem Getränk.
>> mehr Fotos

Samstag, 12. März 2011:
Engelbert Mistelbauer und Josef Schübl
führen den Feuerwehrabschnitt Gföhl
Die 36 Freiw. Feuerwehren des Abschnittes Gföhl haben am
12. März in der Kaserne Mautern ihre Funktionäre auf Abschnitts- und Unterabschnittsebene gewählt.
Im Abschnitt Gföhl gab es einen Führungswechsel, nachdem Karl Braun (FF Gföhl) nach 19-jähriger Tätigkeit als Abschnittsfeuer-wehrkommandant nicht mehr kandidierte.
Nachfolger wurde einstimmig sein bisheriger Stellvertreter
Engelbert Mistelbauer (FF Lichtenau).
Ebenso einstimmig wurde der Kommandant der FF Gföhl,
Josef Schübl, zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter gewählt.

Die Unterabschnittsfeuerwehrkommandanten:
1 - Gföhl: Ernst Feichtinger (FF Seeb, neu,
     folgt auf Josef Schübl, 2001 - 2011),
2 - Rastbach: Andreas Bauer (FF Moritzreith, seit 2001),
3 - Rastenfeld: Christian Radinger (FF Niedergrünbach, neu,
     folgt auf Erwin Anthofer, FF Sperkental, 1993 - 2011).
4 - Meisling: Ernst Bretterbauer (FF Hohenstein, seit 1995),
5 - Lichtenau: Wolfgang Ulrich (FF Allentsgschwendt, seit 2001),
6 - Krumau: Günter Fichtinger (FF Preinreichs, seit 1996),
7 - St. Leonhard: Walter Prösser (FF Wilhalm, neu,
     folgt auf Heinz Aschauer, 1992 - 2011).

>> mehr Fotos  
>> siehe "Wahl des Bezirksfeuerwehrkommandos" auf www.bfk-krems.at

12.3.2011 - Mistelbauer und Schübl führen Abschnitt Gföhl

28.2.2011 - Gelungene Atemschutzausbildung
Montag, 28. Februar 2011:
Gelungene Atemschutzausbildung
14 Mitglieder der FF Gföhl unterzogen sich am Montag, 28. Feburar, einer ausgiebigen Atemschutzausbildung.
Im Dachgeschoß des Bauhofes konnte aus den vorhandenen Gegebenheiten eine Übungsstrecke erstellt werden, die höchste Anforderungen an die Männer stellte (Kriechstrecke, Gewicht haben, Knoten, Zurrgurt anlegen, etc.).
>> mehr Fotos

Samstag, 5. März 2011:
3 Gföhler absolvieren Funkleistungsabzeichen
Die drei jungen Gföhler Feuerwehrmitglieder OFM Johannes Lemmerhofer, FM Thomas Topf und FM Matthias Kreuzer haben am Samstag, 5. März 2011, in der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln an der Donau erfolgreich am 12. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen teilgenommen.
526 Teilnehmer haben insgesamt an 2 Tagen den Bewerb erfolgreich absolviert, Matthias Kreuzer und Thomas Topf landeten mit je 292/16 Punkten (von 300 möglichen) auf dem 120. Platz, Johannes Lemmerhofer mit 286/12 Punkten auf dem 258. Platz.
>> Ergebnisliste 12. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen

4.3.2011 - Funkleistungsabzeichen

Zum Freiwilligenweb


2011 - Europäisches Jahr der Freiwilligen
Die Europäische Union hat das Jahr 2011 zum Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit zur Förderung der aktiven Bürgerschaft erklärt. Österreich nimmt diese Initiative gerne auf – und arbeitet weiter konsequent daran, dass das freiwillige Engagement in den unterschiedlichen Vereinen und Organisationen in Österreich Zukunft hat. >> mehr Infos auf Freiwilligenweb


Dienstag, 15. Februar 2011:
Herta Schübl - Todesfall 
Wir haben das Schlimmste befürchtet, nunmehr ist es eingetreten: Im 53. Lebensjahr ist am Dienstag, 15. Februar 2011, Herta Schübl, Gattin des Gföhler Feuerwehrkommandanten und Unterabschnittskommandanten Josef Schübl, nach längerer, schwerer, mit großer Geduld ertragener Erkrankung, im Kranken-haus in Zwettl verstorben.
Unser Mitgefühl richtet sich an Gatten Josef und die drei Kinder Claudia, Christian und Barbara.
Herta Schübl wird am Freitag, 18. Februar 2011, um 14 Uhr,
in Gföhl zu Grabe getragen.
Wir wollen der stets fröhlichen Frau ein ehrendes Andenken bewahren. >> Parte

Herta Schübl - Todesfall

24.1.2011 - Polizei besuchte die FF Gföhl
Montag, 24. Jänner 2011: 
Partnerschaft mit Polizei vertieft
Die seit vielen Jahren absolut gute Zusammenarbeit zwischen der FF Gföhl und den Beamten der Polizeiinspektion Gföhl erfuhr am Montag, 24. Jänner 2011, eine Neubelebung.
Führungswechsel bei der FF Gföhl und der Polizei Gföhl sowie zahl-reiche Neuzugänge bei der Gföhler Polizei führten zu einem Zusammen-treffen und damit verbundenen "besser kennen lernen" im FF-Haus Gföhl, bei dem zahlreiche Aktivitäten und bisher gut eingespielte Abläufe besprochen und evaluiert wurden.
FF-Kommandant HBI Josef Schübl berichtete dabei über die Geschichte der FF Gföhl, deren Organisationsstruktur und Tätigkeitsradius und über-reichte einen Jahresbericht 2010.
Polizeiinspektions-Kommandant KI Karl Simlinger bekräftigte die Absicht, auch in Zukunft bestens zusammenzuarbeiten und sprach eine Gegen-einladung aus.
>> mehr Fotos

Freitag, 21. Jänner 2011:
Neuwahl am 21. Jänner 2010:
Schübl bestätigt, Gießrigl neuer Stellvertreter
Bei der turnusmäßigen Neuwahl des Feuerwehrkommandos am 21. Jänner 2011, die unter Vorsitz von Bürgermeister Karl Simlinger durchgeführt wurde, wurde der seit 2009 amtierende Kommandant HBI Josef Schübl eindrucksvoll in seiner Funktion bestätigt. Dem auf eigenen Wunsch scheidenden Kommandant-Stellvertreter OBI Johann Lackner folgte Oberlöschmeister Gottfried Gießrigl, bisher bewährt als Gruppenkommandant, Sachbearbeiter Ausbildung und Prüfer bei Ausbildungs-prüfungen Löscheinsatz, der ebenfalls das uneingeschränkte Vertrauen erhielt.
>> siehe Bericht     >> zur Fotogalerie    >> zum Jahresbericht 2010

21.1.2011 - Wahl des neuen FF-Kommandos

Einladung zur Mitgliederversammlung am 21. Jänner 2011

Einladung zur Mitgliederversammlung und
Wahl des Feuerwehrkommandos
Die Mitglieder der FF Gföhl werden zur
Mitgliederversammlung
am Freitag, 21. Jänner 2011, 19.00 Uhr
,
Gasthaus Haslinger, Gföhl, eingeladen.
Unter Vorsitz von Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger wird auch die
turnusmäßíge Wahl des Feuerwehrkommandanten und des
Feuerwehrkommandanten-Stellvertreters in geheimer Wahl stattfinden.
Einladung zur Mitgliederversammlung
Einladung der Stadtgemeinde Gföhl zur Wahlversammlung


Frohe Weihnachten und viel Erfolg
im neuen Jahr 2011

Die Mitglieder der FF Gföhl wünschen ein
Frohes Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2011.

FF Gföhl

Frohes Fest und viel Erfolg 2011

1.12.2010 - 50. Geburtstag Johann Lemmerhofer
1. Dezember 2010
50. Geburtstag - Johann Lemmerhofer
Unser langjähriges Mitglied, bewährter Kraftfahrer und Mechaniker und früherer Gruppenkommandant, Johann Lemmerhofer, vollendete am 1. dezember 2010 sein 50. Lebensjahr.
Kommandant HBI Josef Schübl und OV Renate Schödl gratulierten namens aller Mitglieder und überbrachten den traditionellen "Fünfziger-Krug". Alles Gute.
>> mehr Fotos

22. Mai 2010 
Wartung aller Atemschutzmasken
Atemschutz-Sachbearbeiter Lukas Gföhler hat am 22. Mai 2010 mit Unterstützung von Helmut Spreitzer 25 Atemschutzmasken und 1 Atemschutz-Funkmaske einer eingehenden Überprüfung unterzogen.
Dabei kam erstmals der heuer neu angeschaffte Prüfkoffer zum Einsatz. Insgesamt wurden dabei Materialien im Gesamtwert von 553,37 Euro getauscht bzw. neu eingebaut (Ventilscheiben, Sprechmembrane, Ventilteller, O-Ringe, etc.)
Im Zuge dieser Überprüfung wurden auch alle Lungenautomaten der Atemschutzgeräte einer eingehenden Inspektion unterzogen und dabei 9 Membrane getauscht.
Gesamter Zeitaufwand in Eigenregie: 13 Stunden.
>> mehr Fotos

22.5.2010 - Erstmaliger Einsatz Atemschutzprüfkoffer

20.11.2010 - BR Karl Braun feierte 60. Geburtstag

Samstag, 20. November 2010: 
BR Karl Braun feierte 60. Geburtstag
Im FF-Haus in Gföhl feierte BR Karl Braun am 20. November seinen 60. Geburtstag im Kreise der Kameraden der FF Gföhl, des Abschnittes und des Bezirkes sowie einiger persönlicher Freunde.
Unter den zahlreichen Gratulanten: Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Walter Harauer mit BFKdt.Stv. BR Wolfgang Schön und VR Martin Boyer, Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger, Bürgermeister a.D. Friedrich Reiter und FF-Stadtrat a.D. Franz Mold, Abschnittskdt.Stv. Engelbert Mistelbauer mit VI Michael Baumgartner und HV Ernst Feichtinger, HBI Andreas Bauer (für die Feuerwehren der Gemeinde), FF-Kdt. HBI Josef Schübl mit Stv. Johann Lackner, V Renate Schödl und Fahrmeister Klaus Schmöger.
Ferner FF-Kamerad Ernst Zierlinger in seiner Funktion als Obmann von "Gföhler Wirtschaft Aktiv", Ing. Werner Hagmann und Erich Hagmann für das Rote Kreuz Gföhl, der frühere und der aktive Postenkommandant der Polizei Gföhl, KI i.R. Franz Koppensteiner und KI Karl Simlinger und nicht zuletzt der Musikverein Gföhl mit Obmann und Kapellmeister Martin Aschauer.
Für eine besondere Einlage sorgte wieder einmal BR Ludwig Winkler mit einem köstlichen Gedicht über den Jubilar.
>> mehr Fotos


Samstag, 13. November 2010: 
Abschlussübung am Bauernhof 
Auf dem Gelände des Bauernhofes unserer Feuerwehrkameraden Franz Aschauer sen. und jun. in Gföhl konnte die Abschlussübung der FF Gföhl am 13. November 2010 durchgeführt werden.
22 Mitglieder probten mit TLF 4000, KDO, KLF und DLK den Ernstfall. Auf dem Gelände wird auch eine Biogas-Anlage betrieben.  >> mehr Fotos

13.11.2010 - Abschlussübung am Bauernhof

5.11.2010 - Eheschließung von René Fuchs
Freitag, 5. November 2010:
Eheschließung von René Fuchs und Eva Hauer
Löschmeister René Fuchs, im Zivilberuf Lokführer der ÖBB, gab am 5. November im Gföhler Standesamt seiner Bettina Hauer, Kindergärtnerin in Gföhl, das Ja-Wort. Die Eheschließung nahm Standesbeamter Karl Braun vor. Es war dies die letzte offizielle Amtshandlung des früheren Gföhler FF-Kommandanten (1991 - 2009) in seiner Funktion als Standesbeamter, da er Ende November 2010 in den Ruhestand treten wird. Die letzte Eheschließung war gleichzeitig auch Karl Brauns insgesamt 978zigste.
>> mehr Fotos

Dienstag, 2. November 2010:
60. Geburtstag von Ehrenkommandant Karl Braun 
Am 2. November 2010 vollendete Ehrenkommandant Karl Braun sein 60. Lebensjahr. Eine Delegation der FF Gföhl unter Führung von Kommandant Josef Schübl und Kdt.Stv. Johann Lackner überraschte den Jubilar an seinem Festtag mit einem Transparent. Die "offizielle" Feier findet in einigen Tagen statt.
>> mehr Fotos

2.11.2010 - 60. Geburtstag von Ehrenkommandant Karl Braun

30.10.2010 - Feuerlöscherprüfung erfolgreich
Samstag, 30. Oktober 2010 
Feuerlöscherprüfung im FF-Haus
Der Einladung zur Feuerlöscherprüfung ins FF-Haus Gföhl folgten zahlreiche Gföhlerinnen und Gföhler. Ein Fachmann der Fa. Minimax nahm die Prüfungen vor.
>> mehr Fotos

28. Oktober 2010:
Georg Kreuzer wurde 50
Am 28. Oktober 2010 vollendete unser langjähriges Mitglied Georg Kreuzer sein 50. Lebensjahr. Kommandant Josef Schübl und Verwalterin Renate Schödl gratulierten.
>> mehr Fotos

28.10.2010 - Georg Kreuzer wurde 50

22.10.2010 - "Hallo Auto" - Verkehrserziehung
Freitag, 22. Oktober 2010:
"Hallo Auto" - Verkehrserziehung in der Praxis
Auch heuer unterstützte die FF Gföhl wieder die Aktion "Hallo Auto" der Volksschule Gföhl. Den beiden 3. Klassen und die ASO wurde dabei auf dem FF-Gelände wieder drastisch das Fahr- und Bremsverhalten von Fahrzeugen auf trockenen und nassen Fahrbahnen vor Augen geführt. Die Aktion wird vom ÖAMTC veranstaltet und wird von Anfang an von der FF Gföhl unterstützt.
Für die Schülerinnen und Schüler gab es im Anschluss noch die Einladung zu einem Getränk.
>> mehr Fotos

Sonntag, 17. Oktober 2010:
80. Geburtstag von Franz Aschauer
Unser langjähriges Mitglied (seit über 50 Jahren) Franz Aschauer vollendete am 8. Oktober sein 80. Lebensjahr. Am 17. Oktober lud der allseits geschätzte Jubilar Familie, Freunde, Bekannte, Bürgermeister, Bauernbund sowie eine Delegation der FF Gföhl in das Gasthaus Haslinger zu einer gemeinsamen Feier ein.
Kommandant Josef Schübl dankte dem Jubilar für seine langjährige Tätigkeit als Träger der Traditionsfahne. Höhepunkt war ein Auftritt des "Familienorchesters".
>> mehr Fotos

17.10.2010 - 80.Geburtstag Aschauer Franz

Ankündigung: Samstag, 30.10.2010 - Feuerlöscherprüfung

Ankündigung:
Feuerlöscherprüfung am Samstag, 30.10.2010
Die nächste Feuerlöscherprüfung findet am Samstag, 30. Oktober 2010, in der Zeit von 8 - 12 Uhr im FF-Haus Gföhl statt.
Ein befugter Fachmann prüft und führt Reparaturen durch.
Kosten: 7 Euro pro geprüftem Löscher.
Auch werden Beratungen durchgeführt und es können neue Löscher gekauft werden.


Freitag, 24. September 2010:
FF Gföhl übte in Volks- und Hauptschule Gföhl 
In Zusammenarbeit mit den beiden Schulleitungen konnten die beiden Schulübungen in Volks- und Hauptschule an einem Vormittag hintereinander abgewickelt werden.
Volksschule: Seit der letzten Übung ist der Schulhof autofrei, auch wurde auf Anregung der FF der einsatzbehindernde Baum in der Hofmitte im Zuge des Umbaues entfernt. Neu ist auch die eiserne Fluchtstiege im südlichen Bereich. Die Räumung funktionierte hervorragend.
Hauptschule: Die Schule erhielt 2009 einen neuen Chemie- und Physiksaal, welcher ebenfalls beübt werden konnte. Auch hier hat die Räumung hervorragend funktioniert.
Bei beiden Übungen wurden Atemschutz, Drehleiter, TLF 4000, KLF und Wärmebildkamera eingesetzt.
>> mehr Fotos

24.9.2010 - Übungen in Volks- und Hauptschule Gföhl

2.10.2010 - Zivilschutz-Probealarm

Samstag, 2. Oktober 2010, zwischen 12 und 13 Uhr:
Zivilschutz-Probealarm
Der alljährliche Zivilschutz-Probealarm erfolgt in ganz Österreich am Samstag, 2. Oktober 2010, mittags.
Der angekündigte Probealarm dient der Überprüfung des Sirenen-Systems und soll der Bevölkerung die Bedeutung der Zivilschutz-Signale in Erinnerung bringen.  
>> Link zu den Zivilschutz-Signalen


Montag, 20. September 2010:
Interessante Übung: Retten aus Höhen und Tiefen
15 Mitglieder der FF Gföhl hatten am Montag, 20.9.2010, die Gelegenheit, auf einem landw.Anwesen in Rastbach in einem unbenützten Silo eine interessante Übung durchzuführen.
Mittels Drehleiter wurde das Retten von Personen aus Höhen und Tiefen geübt, eingesetzt war auch das TLF 4000 sowie das KDO. >> mehr Fotos

20.9.2010 - Übung: Retten aus Höhen und Tiefen

13.9.2010 - Sicherheit hat Vorrang
Montag, 13. September 2010:
Anschlagmittel überprüft
Sicherheit hat Vorrang: Am 13. September wurden sämtliche Anschlagmittel (Seile, Ketten, Rundschlingen, Winden, etc.) der FF Gföhl durch einen befugten Fachmann einer Überprüfung unterzogen.  
>> mehr Fotos

Mittwoch, 8. September 2010:
Runder Geburtstag von Elisabeth Schödl
Einen "Runden" feierte unser FF-Mitglied Elisabeth Schödl, bekannte Gföhler Transportunternehmerin tüchtiges Mitglied der Verwaltung der FF Gföhl. Freunde und FF-Mitglieder schmückten das Schödl-Haus mit einer lebensgroßen FF-Figur, die "zufällig" die Züge der Jubilarin trägt und einem Transparent, mit dem auf das Ereignis deutlich hingewiesen wurde.  >> mehr Fotos

8.9.2010 - Runder Geburtstag von Elisabeth Schödl

19.7.2010 - Chlorgas-Info im Gföhler Bad
Montag, 19. Juli 2010:
Chlorgas-Info im Gföhler Bad
Über die Gefahr bei einem allfälligen Chlorgas-Alarm im Gföhler Bad informierten sich Mitglieder der FF Gföhl am 19. Juli 2010 im Gföhler Bad. Wolfgang Sinnhuber, FF-Mitglied und technischer Verantwortlicher im Gföhler Bad , erläuterte die Funktion der Anlage und das Vorgehen im Falle eines Alarms. 
>> mehr Fotos

10.7.2010 - Hochzeit von Peter und Hannelore Simlinger
Samstag, 10. Juli 2010:
Hochzeit von Peter und Hannelore Simlinger
Am 10. Juli gab Manuel-Peter Simlinger seiner Hannelore (geb. Kupfer) auch in der Pfarrkirche Gföhl das Ja-Wort. Eine Abordnung der FF Gföhl und Führung von Gruppenkommandant Wolfgang Kurz empfing das Paar beim Verlassen der Kirche mit einer Schlauchspirale, auch die Kollegen der Justizanstalt Stein und die Fußballer-Kollegen aus Krumau bereiteten dem Paar einen gebührenden Empfang auf dem Hauptplatz.
>> mehr Fotos

Mittwoch, 7. Juli 2010
Caritas Werkstatt besucht FF Gföhl 
15 Klienten der Caritas Werkstatt Gföhl waren am 7. Juli Gäste der FF Gföhl. Einen Vormittag lang wurden den interessierten Besuchern die Einrichtungen und Fahrzeug präsentiert. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer selbst in den Fahrzeugen Platz nehmen. >> mehr Fotos

7.7.2010 - Caritas Werkstatt besucht FF Gföhl

24.6.2010 - Landesfinale der NÖ Waldjugendspiele in Gföhl
Donnerstag, 24. Juni 2010:
Waldjugendspiele - Landesfinale in Gföhl
Das Karl May-Gelände in Gföhleramt rund um den weltgrößten Wigwam war Schauplatz des Landesfinales der NÖ Waldjugendspiele. Der NÖ Landesfeuerwehrverband wurde zur Mitwirkung eingeladen und präsentierte dort in erster Linie die NÖ Feuerwehrjugend.
Die FF Gföhl war mit 4 Mann den ganzen Tag über mit dabei und unterstützte mit dem TLF 4000 die Wasserversorgung für die Spritzwände der Feuerwehrjugend und mit der Drehleiter bestand die Möglichkeit, in luftiger Höhe in die Wipfel der Bäume einzutauchen. Prominentester Ehrengast war Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der die Siegerehrung durchführte.
>> mehr Fotos

Dienstag, 15. Juni 2010:
40 Kindergartenkinder bei der FF Gföhl
Die Vorschulkinder (Kinder, die im Herbst in die Volksschule gehen werden) des Gföhler Kindergartens, rund 40 an der Zahl, statteten mit ihrer Direktorin Eva Lechner und den Kleinkindpädagoginnen Sabine Baumgartner, Claudia Hahn, Irene Oberdorfer und Ulrike Riel, einen Besuch ab.
Ehrenkommandant Karl Braun und seine Mannschaft sorgten für zwei abwechslungsreiche Stunden. Von den Kindern wurde eine "gesunde Jause" mitgebracht und im Schulungsraum verzehrt. Zum Getränk lud die FF Gföhl ein. 
Großes Interesse riefen nicht nur der Film über die NÖ Feuerwehr-jugend hervor, sondern auch die zahlreichen Geräte, Ausrüstungs-gegenstände und Fahrzeuge der FF Gföhl.
>> mehr Fotos

15.6.2010 - Kindergarten Gföhl besucht die Feuerwehr

11.6.2010 - Volksschüler besuchten die FF Gföhl
Freitag, 11. Juni 2010: 
Gföhler Volksschüler besuchten die FF Gföhl
Die beiden dritten Klassen der Volksschule Gföhl besuchten mit ihren Lehrerinnen Waltraud König und Marion Deinbacher am Freitag, 11. Juni 2010, die FF Gföhl. Kommandant Josef Schübl und sein Team bescherten den interessierten Schülern einen abwechslungsreichen Vormittag mit viel Information. 
Die interessierten Jungen machten sich mit den Einrichtungen und Fahrzeugen der FF Gföhl vertraut. Als lohnender Abschluss winkte eine Fahrt mit der Drehleiter mit dem eindrucksvollen Rundblick über Gföhl.  >> mehr Fotos

Sonntag, 6. Juni 2010: 
Gemeinde-Ehrung für ausgeschiedene Funktionäre der FF Gföhl
Im Rahmen des Platzlfest-Frühschoppens überreichte Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger an die aus Altersgründen ausgeschiedenen Funktionäre Leopold Aschauer, Hermann Berger und Leopold Hameder die Ehrennadel in Silber der Stadtgemeinde Gföhl.
Leopold Aschauer war Gruppenkommandant und bis zur Überstellung in die Reserve vorbildlicher Zeugmeister, Hermann Berger war Gruppenkommandant und unterstützt die FF Gföhl immer wieder mit seinen Pferdegespannen (zuletzt beim Stadtfest-Umzug) und Leopold Hameder war viele Jahre Zugskommandant der FF Gföhl. 
Mit Erreichen des 65. Lebensjahres wurden die Genannten in die Reserve überstellt. >> mehr Fotos

6.6.2010 - Ehrung durch Gemeinde

15.5.2010 - Übung des Unterabschnittes Gföhl
Samstag, 15. Mai 2010:
Übung des Unterabschnittes Gföhl
In der Streulage der KG Eisenbergeramt (Gemeinde Jaidhof) fand am 15. Mai die Übung der fünf Feuerwehren des Unterabschnittes Gföhl statt. Übungsannahme für die Feuerwehren Eisengraben, Jaidhof, Gföhl, Reittern und Seeb war ein Brand, bei dem auch eine Menschenrettung unter Einsatz von Atemschutz durchzuführen war. Erschwerend war die Löschwasserzubringung, die nur über steiles Gelände vom Reislingbach aus unter Einsatz von zwei Tragkraftspritzen möglich war.
Bürgermeister Franz Aschauer und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Karl Braun zeigten sich beeindruckt und zollten für Übungsvorbereitung und Durchführung Lob.     >> mehr Fotos

4. - 6. Juni 2010:
12. Platzlfest der FF Gföhl - ausschließlich mit Gruppen aus der Gemeinde Gföhl!
Vom 4. bis 6. Juni 2010 veranstaltet die FF Gföhl das 12. Platzl-fest. Start ist am Freitag, 4.6. 2010, um 19 Uhr, ab 20.30 Uhr spielt "Family Music".
Am Samstag ist ab 17 Uhr Festbetrieb, ab 20 Uhr Musik mit "Take it easy".
Der Festbetrieb am Sonntag beginnt um 10 Uhr, ab 10.30 Uhr spielt der Musikverein Gföhl zum Frühschoppen auf, um 15 Uhr die "Jugendmusi Gföhl". Am Sonntag steht für unsere Jüngsten auch eine Hüpfburg zur Verfügung. Ab 13 Uhr gibt es unter dem Motto "Kinder und Erwachse entdecken unsere Feuerwehrgeräte" spezielle Führungen für alle Interessierten. 
>> Zum Plakat des 12. Platzlfestes vom 4.-6.6.2010

Platzlfest 2010 - Plakat

30.4.2010 - Maibaum mit 32 Metern Höhe aufgestellt

Freitag, 30. April 2010: 
Maibaum mit 32 Metern Höhe aufgetellt
Bei herrlichen Wetterbedingungen stellten am 30. April auf dem Gföhler Hauptplatz Mitglieder der FF Gföhl den von der Stadtgemeinde Gföhl beigestellten Maibaum (Gesamthöhe 32 Meter) auf. Walter Riedl vom Lagerhaus Gföhl war mit seinem großen Kran eine wichtige Hilfe. Der Musikverein Gföhl sorgte nicht nur für den musikalischen Rahmen, sondern auch für die Verpflegung der hunderten Schaulustigen, die Gföhler Volkstanzgruppe und die Gföhler Schuhplattler unterhielten die Gäste ebenfalls mit ihren Darbietungen.  >> mehr Fotos


Samstag, 17. April 2010: 
Saubere Gemeinde Gföhl - die FF Gföhl war dabei 
Wie alljährlich unterstützte auch heuer die FF Gföhl die Aktion "Saubere Gemeinde Gföhl". Elf Mitglieder der FF Gföhl, darunter Mitglieder der Feuerwehrjugend, reinigten am 17.April vormittags den Bereich entlang der B 37 zwischen Gföhl-West und Gföhl-Ost. Ausbeute: Achtzehn Säcke mit Müll, darunter eine halbe Flasche Motoröl.
Im Einsatz: Ehrenkommandant Hans Pernerstorfer sen., Josef Tiefenbacher, Alois Tiefenbacher, Johannes Lemmerhofer, Georg Kreuzer, Gerhard Dirnberger, Lukas Gießriegl, Bernhard Mayer, Gerhard Hofbauer, Franz Mold und Patrick Berger.
>> mehr Fotos

17.4.2010 - Saubere Gemeinde 2010

26.3.2010 - Ehrungen für Gföhler FF-Mitglieder beim Abschnittsfeuerwehrtag

Freitag, 26.März 2010:
Abschnittsfeuerwehrtag in Gföhl
Im Feuerwehrhaus Gföhl fand am 26. März 2010 der Abschnittsfeuerwehrtag des Feuerwehrabschnittes Gföhl statt.
Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Karl Braun konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an langjährige Feuerwehrmitglieder wurden Ehrenzeichen verliehen bzw. Verdienstzeichen überreicht.
  
Die Mitglieder der FF Gföhl Johann Schmöger und Johann Steininger wurden für 60-jährige Mitgliedschaft zur FF Gföhl geehrte, Karl Münzberg sen. und Anton Pappenscheller für 50-jährige Tätigkeit.
Martin Berger, Karl Münzberg jun., und René Fuchs erhielten das Verdienstzeichen 3. Klasse des NÖ Landes-Feuerwehrverbandes.
>> Zum Bericht über den Abschnittsfeuerwehrtag
>> mehr Fotos


Josef Schübl zum Bewerbsleiter ernannt
HBI Josef Schübl, Unterabschnittskommandant des UA Gföhl und seit einem Jahr auch Kommandant der FF Gföhl, wurde vom Landesfeuerwehrkommandanten zum Bewerbsleiter für Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe ernannt.
Josef Schübl ist seit vielen Jahren als Bewerter bei Abschnitts-, Bezirks- und Landesbewerben tätig, 2008 wirkte er als Bewerter auch beim Bundesbewerb in Wien mit.
Die korrekte und unermüdliche Tätigkeit Josef Schübls fand mit dieser Ernennung einen würdigen Höhepunkt.
Die Überreichung des Dekretes erfolgte durch Bezirksfeuerwehr-kommandant LFR Walter Harauer im Zuge des Bezirksfeuer-wehrtages am 26. Februar 2010.                                          K.B.

HBI Josef Schübl: Ernennung zum Bewerbsleiter

12.3.2010 - Firmlinge besuchten FF Gföhl

Freitag, 12. März 2010:
Firmlinge besuchten die FF Gföhl
46 junge Menschen aus der Pfarre Gföhl haben Ende Jänner unter dem diesjährigen Thema "Firmung - eine starke Brücke ins Leben", mit der Vorbereitung für den Empfang des Firmsakraments begonnen.
15 Burschen und Mächen besuchten im Rahmen dieser Vorbereitung mit ihren Firmhelferinnen Maria Brandtner und Heidi Gießrigl am 12. März 2010 auch die FF Gföhl.
Kommandant Josef Schübl hieß sie willkommen und führte mit seinem Team (Herbert und Robert Haslinger, Wolfgang Kurz, Gottfried Gießrigl, Johannes Lemmerhofer und Harald Jäger) durch die Einrichtungen der FF Gföhl, wobei auch sämtliche Fahrzeuge vorgestellt wurden.  
>> mehr Fotos


Freitag, 12. März 2010:
Funkleistungsabzeichen für Mutter und Sohn

Am 11. Bewerb um das NÖ Feuerwehr-Funkleistungsabzeichen haben Mutter und Sohn Walpurga und Michael Spreitzer am Freitag, 12. März 2010, erfolgreich teilgenommen.
Michael Spreitzer, er kommt aus der Feuerwehrjugend, erreichte dabei gute 290 Punkte, Walpurge Spreitzer 284 Punkte.

12.03.2010 - Funkleistungsabzeichen erworben

25.2.2010 - Stadt Gföhl präsentiert Einsatzkarte

Donnerstag, 25. Februar 2010:
Einsatzkarte für Gemeinde Gföhl erschienen
Den örtlichen Einsatzkräften (Feuerwehr, Rettung, Polizei) wurde von Bürgermeister Karl Simlinger am 25. Februar 2010 die von der Stadtgemeinde Gföhl neu herausgegebene "Einsatzkarte" präsentiert. Diese soll allen Einwohnern und Besucheren der Gemeinde Gföhl, vor allem aber den Einsatzkräften und Zustelldiensten eine wertvolle Unterstützung sein.
Seitens der FF Gföhl wohnten Kommandant HBI Josef Schübl und Kdt-Stv. OBI Johann Lackner der Präsentation bei, für die Polizei waren Inspektionskommandant KontrollInsp Franz Koppensteiner und sein Stellvertreter AbtInsp Alfred Doppler anwesend, die Ortsstelle des Roten Kreuzes Gföhl wurde durch Ortsstellenleiter Ing. Werner Hagmann und Stellvertreter Erich Hagmann repräsentiert.


Freitag, 22. Jänner 2010 
Mitgliederversammlung der FF Gföhl
Im Gasthaus Haslinger fand am 22. Jänner 2010 die Mitglieder-versammlung der FF Gföhl statt. Feuerwehrkommandant Josef Schübl konnte zur stimmungsvollen und gut besuchten Veran-staltung auch Bürgermeister Ök.-Rat Karl Simlinger begrüßen, der nicht nur die Glückwünsche der Stadt überbrachte, sondern auch für den Einsatz der Mitglieder dankte.
Der umfangreiche Rechenschaftsbericht des Feuerwehr-kommandanten wurde sowohl mündlich, wie traditionsgemäß auch in schriftlicher Form präsentiert.
Knapp vor Beginn der Sitzung wurde die FF Gföhl noch zu einem Fahrzeugbrand gerufen. 
>> mehr Infos und Fotos

22.1.2010 - Mitgliederversammlung der FF Gföhl

Freitag, 22. Jänner 2010
Einladung zur Mitgliederversammlung
Im Gasthaus Haslinger findet am Freitag, 22. Jänner 2010, Beginn 19 Uhr, die Mitgliederversammlung der FF Gföhl statt.

>> Einladung und Tagesordung

Samstag, 19. Dezember 2009:
Technische Hilfeleistung Gold
Die Ausbildungsprüfung "Technische Hilfeleistung" in der Stufe Gold haben je vier Mitglieder der FF Gföhl und der FF Eisengraben absolviert. Zwei Mitglieder konnten die Stufe Silber erwerben.
Vor dem Prüferteam von BR Eduard Födinger (Manfred Echl und Werner Heindl) legte die Gruppe, trotz widrigster Witterungsverhältnisse (Schnee, Kälte), eine gediegene Leistung hin, von der sich auch Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Walter Harauer und Abschnittskommandant BR Karl Braun überzeugen konnten. 
>> mehr Infos  >> mehr Fotos

19.12.2009 - Technische Hilfeleistung GOLD

25.10.2009 - Tag der Gföhler bei der FF Gföhl
Sonntag, 25. Oktober 2009:
Tag der Gföhler: Hunderte besuchten auch FF Gföhl
Ein großer Erfolg war der erstmals von der Stadtgemeinde Gföhl am Sonntag, 25. Oktober, veranstaltete "Tag der Gföhler". Tag der offenen Tür war auch im neuen Kindergarten, in der Volks- und der Hauptschule, im Rathaus sowie im Wirtschaftshof.
Bürgermeister Karl Simlinger und Bezirkshauptmann Dr. Werner Nikisch besuchten alle Stationen, so auch die FF Gföhl, wo sie interessiert die Einsatzübung beobachteten. Dr. Nikisch wagte mit Gattin und Schwiegertochter Gudrun auch eine Fahrt mit der Drehleiter und genoss den Blick über die Dächer von Gföhl. Auch Ehren-Oberbrandrat Peter Juster, ehemaliger Vorsitzender des Ausbildungsausschusses, wagte sich gemeinsam mit Brandrat Karl Braun in luftige Höhen.
>> mehr Fotos

Dienstag, 20. Oktober 2009
"Hallo Auto" - Verkehrssicherheitsaktion 
46 Schülerinnen und Schüler der beiden 3. Klassen der VS Gföhl nahmen mit ihren Lehrerinnen Manuela Deinbacher und Waltraud König an der Aktion "Hallo Auto" des ÖAMTC teil. Die FF Gföhl stellte auch heuer wieder Gelände und Personal zur Verfügung und unterstützte diese sinnvolle Verkehrssicherheitsaktion.
Info: siehe ÖAMTC

>> mehr Fotos

20.10.2009 - Hallo Auto für Gföhler Volksschüler

Einladung zum "Tag der Gföhler" - am Sonntag, 25.10.2009

Sonntag, 25. Oktober 2009:
Einladung zum "Tag der Gföhler"
am Sonntag, 25. Oktober 2009

Die Stadt Gföhl lädt zum Besuch öffentlicher Einrichtungen ein

Die Stadtgemeinde Gföhl sowie die Volks- und Hauptschulgemeinde Gföhl haben in den letzten Jahren viel in den Ausbau und die Modernisierung öffentlicher Einrichtungen sowie von Bildungseinrichtungen investiert. Viele Bürger wollen sich selbst ein Bild darüber machen.

Am Sonntag, 25. Oktober, wird im Rahmen des „Tages der Gföhler“ dazu ausreichend Gelegenheit geboten. Zwischen 9 und 16 Uhr wartet folgendes Programm:
• Neuer Kindergarten: Führungen durch Haus und Gruppen, Buchausstellung (Fa. Gruber), Bewirtung durch Elternbeirat (Kaffe, Kuchen, Säfte)
• Volksschule Gföhl: Führungen um 10 und 14 Uhr, Bewirtung durch Elternverein (Brötchen, Getränke)
• Hauptschule Gföhl: ab 9 Uhr bis 15 Uhr Führungen zu jeder vollen Stunde, Bewirtung durch Elternverein (Buffet)
• Rathaus Gföhl: neugestaltetes Bürgerservice im Erdgeschoß, Besichtigungsmöglichkeit der mittelalterlichen Rauchküche, Information über „Wohnen im Waldviertel“, Filme, Bewirtung
• Wirtschaftshof: neuer LKW samt Kran und neue Winterdienstgeräte, neue Halle und Sozialraum, Filme/Bilderschau
• FF Gföhl: Informationen zu Haus, Fahrzeugen, Einsatztätigkeit und FF-Jugend, Einsatzübung um 15 Uhr (Fahrzeugbergung, Fahrzeugbrand), Bilderschau über Einsatztätigkeit und Veranstaltungen, Bewirtung in der Fahrzeughalle


Dienstag, 29. September 2009: 
Silbernes Ehrenzeichen des Landes NÖ
für Brandrat Karl Braun
 

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte am 29. September 2009 im Rahmen eines würdigen Festaktes im NÖ Landhaus in St. Pölten an Brandrat Karl Braun das Silberne Ehrenzeichen des Bundeslandes NÖ.
Karl Braun wurde für sein jahrzehntelanges Wirken für das NÖ Feuerwehrwesen, namentlich als Kommandant der FF Gföhl (1991-2009) und als amtierender Kommandant des Feuerwehrabschnittes Gföhl (seit 1992) geehrt.

>> mehr Fotos

29.09.2009 - Silbernes Ehrenzeiche des Landes NÖ für BR Karl Braun

27.9.2009 - Feuerwehr-Nostalgiezug beim Gföhler Stadtfest
Sonntag, 27. September 2009:
Nostalgie-Zug der Feuerwehren beim Stadtfest

Einen eindrucksvollen Nostalgiezug stellten die Feuerwehren der Gemeinde Gföhl anlässlich des Festzuges beim Gföhler Stadtfest am 27. September 2009.

>> siehe Bildnachlese

Samstag, 17. Oktober 2009: 
Feuerlöscher-Prüfung im FF-Haus Gföhl 
Im Feuerwehrhaus Gföhl, Bergstraße 29, besteht am
Samstag, 17. Oktober 2009, in der Zeit von 9 - 13 Uhr
die Möglichkeit, Feuerlöscher
durch eine Fachfirma prüfen zu lassen.
Kosten: 7,- Euro pro Löscher (inkl. allfälliger Ersatzteile).

Feuerlöscherprüfung am 17.10.2009 im FF-Haus Gföhl

Samstag, 3.10.2009: Zivilschutz-Probealarm

Samstag, 3. Oktober 2009:
Zivilschutz-Probealarm
Am Samstag, 3. Oktober 2009, findet im gesamten Bundesgebiet in der Zeit von 12 bis 13 Uhr ein Zivilschutz-Probealarm statt.  
Um die Bürgerinnen und Bürger mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird dieser Alarm einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen durchgeführt.
Achtung: Am 3. Oktober 2998 nur Probealarm, bitte keine Notrufummern blockieren!
>> Warn- und Alarmsignale
>> Link zu WIKIPEDIA


Samstag, 4. Juli 2009:
4 x FLA Bronze beim Landes-Bewerb

Vier 15-jährige Gföhler Jung-Feuerwehrmänner haben am 4. Juli beim NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Wieselburg erstmals das FLA Bronze (380,36 Punkte) erworben: JFM Michael Spreitzer, JFM Florian Völker, PFM Mathias Bruckner und PFM Matthias Haslinger (alle vier holten sich ihr Rüstzeug bei der Gföhler Feuerwehrjugend).
Der Gruppe gehörten ferner Thomas Topf, Matthias Kreuzer, Roman Doppler, Richauer Hauer und Matthias Aigner (sie besitzen bereits das FLA Bronze) an. Die junge Wettkampfgruppe wurde von Kommandant Josef Schübl und Stv. Johann Lackner empfangen.

>> mehr Fotos

4.7.2009 - 4 x FLA Bronze beim NÖ LFLB

22.6.2009 - Kindergarten 2 besucht FF Gföhl
Montag, 22. Juni 2009:
Kindergarten 2 besucht FF Gföhl
Mit ihrer Kindergartenleiterin Elfi Lechner besuchten die beiden Gruppen des Kindergarten Gföhl 2 am 22. Juni die FF Gföhl, wo sie von Kommandant Josef Schübl begrüßt wurden. Auf mehrere Stationen aufgeteilt wurden die Kleinen mit dem Feuerwehrwesen vertraut gemacht. Auch die Notrufe sind den Kindern geläufig. Die Ausdauer wurde mit der Einladung zu einem Getränk belohnt, die Kinder und deren Betreuerinnen dankten ihrerseits mit einem Tanz.

>> mehr Fotos

Mittwoch, 17. Juni 2009:
Waldjugendspiele-Landesfinale in Gföhl 

Auf dem Gelände der Gföhler Karl-May-Spiele fand auch heuer wieder das Landesfinale der NÖ Waldjugendspiele statt. Neben vielen anderen Attraktionen sorgten die FF-Mitglieder für Unterhaltung: mittels Drehleiter bestand die Gelegenheit, in die Wipfel einzufahren und sozusagen das Gelände von der Baumspitze aus zu betrachten. Andere hatten Gelegenheit, ihr Geschick beim Zielspritzen zu versuchen.

>> mehr Fotos

17.6.2009 - Waldjugendspiele mit FF-Unterstützung

11.06.2009 - Fronleichnamsfeier in Gföhl
Donnerstag, 11. Juni 2009:
Fronleichnamsfeier in Gföhl

Traditionsgemäß haben auch heuer die Feuerwehren der Pfarre Gföhl (Gföhl, Eisengraben, Jaidhof und Reittern) an der Fronleichnamsfeier in Gföhl (Feldmesse auf dem Hauptplatz, Umzug durch den Ort) teilgenommen.
Siehe auch Bericht in ORF-NÖ (Film)

>> mehr Fotos

Abschnitts- und Bezirks-Feuerwehrleistungs-Bewebe - Junge schlagen sich gut
Die junge Wettkampfgruppe der FF Gföhl konnte beim ersten Antreten an einem offiziellen Bewerb (Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Bergern am 6.6.2009) im Bewerb Bronze ohne Alterspunkte/Bezirk unter 28 Gruppen mit 385,20 (Löschangriff: 55,70 fehlerfrei, Staffellauf: 59,10) einen hervorragenden 7. Platz erreichen.
Beim zweiten Antreten, am 13.6.2009 beim Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerb in Gr.Heinrichschlag, wurden 376,02 Punkte erreicht (14. Platz unter 50 Teilnehmern, Angriff: 54,80, Staffellauf: 58,28, allerdings 10 Fehlerpunkte).
Vorne von links: Richard Hauer, Florian Völker, Matthias Haslinger, Roman Doppler. Stehend von links: Thomas Topf, Matthias Kreuzer, Matthias Aigner, Michael Spreitzer und Matthias Bruckner.   >> mehr Fotos      
>> AFLB Bergern 6.6.2009 - Ergebnisliste
>> BFLB Gr.Heinrichschlag 13.6.2009 - Ergebnisliste

6.6.2009 - AFLB Bergern - erstes Antreten der jungen Wettkampfgruppe Gföhl

21.5.2009 - 80. Geburtstag von Felix Hameder
21. Mai 2009:
Felix Hameder: 80. Geburtstag
Am 21. Mai vollendete unser langjähriges Mitglied Felix Hameder (Mitglied der FF Gföhl seit 60 Jahren) sein 80. Lebensjahr. Wir gratulierten dem verdienstvollen Feuerwehrmitglied. Felix Hameder war nicht nur als langjähriger Sachbearbeiter für den Nachrichtendienst in Abschnitts und Bezirk tätig; von 1991 bis 1994 wirkte er auch als Kommandant-Stellvertreter der FF Gföhl. Viele Mitglieder der FF Gföhl wurden von Felix Hameder ausgebildet.

>> mehr Fotos

Montag, 25. Mai 2009 
Kindergarten Gföhl 1 besucht die Feuerwehr
Einige abwechslungsreiche Stunden verbrachten Kinder des Kindergartens Gföhl 1 am 25. Mai bei der FF Gföhl. Kommandant Josef Schübl begrüßte, nach einer Führung und dem "Begreifen" von Fahrzeugen und Geräten gab es zur Belohnung noch eine kleine Bewirtung.

>> mehr Fotos

25.5.2009 - Kindergarten Gföhl 1 besucht die Feuerwehr

9.5.2009 - Unterabschnittsübung in Gföhl
Samstag, 9. Mai 2009:
Unterabschnittsübung in Gföhl
Auf dem Gelände der Straßenmeisterei Gföhl fand am 9. Mai 2009 die Unterabschnittsübung für die fünf Feuerwehren des UA Gföhl (Eisengraben, Gföhl, Jaidhof, Reittern und Seeb) statt. 65 Mitglieder mit 9 Fahrzeugen nahmen daran teil.

>> mehr Fotos

1. Mai 2009
Kommandant-Stellvertreter Lackner: Pension 

Der 1. Mai 2009 war gleichzeitig auch der erste Pensions-Tag von Kommandant-Stellvertreter Johann Lackner. Die Maibaum-Mannschaft gratulierte "Schani" zu diesem historischen Tag mit einem Bild samt vielen Unterschriften.

>> mehr Fotos

1.5.2009 - Gratulation zu Johann Lackners Pensionsantritt

1.5.2009 - Maibaum im 2. Anlauf aufgestellt
1. Mai 2009
Maibaum im 2. Anlauf aufgestellt
Zweier Anläufe bedurfte es heuer für das Maibaumaufstellen. Nachdem der am 30. April ins Auge gefasste Termin buchstäblich "ins Wasser" gefallen ist, starteten wir am 1. Mai einen weiteren Anlauf. 35 Mitglieder der FF Gföhl stellten binnen einer Stunde den von der Stadt Gföhl zur Verfügung gestellten Baum mit Hilfe des Lagerhaus-Kranes auf.

>> mehr Fotos

Samstag, 18. April 2009:
FF-Jugend Gföhl: Wissenstest-Teilnahme
Der neue Jugendführer Johannes Lemmerhofer brachte am Samstag, 18. April 2009, alle beim Wissenstest angetretenen Gföhler kamen problemlos duch: Wissenstestabzeichen Bronze: Bernhard Mayer, Christian Doppler und Lukas Gießrigl. Das Wissenstest-Spiel-Abzeichen in Bronze errangen Gerhard Hofbauer und Franz Mold.
>> mehr Fotos

18.4.2009 - Wissenstest der FF-Jugend

18.4.2009 - Bewerterschulung in Gföhl
Samstag, 18. April 2009:
120 Bewerter aus dem Waldviertel: Schulung
Im Gföhler Feuerwehrhaus fand, nach mehrjähriger Pause, wieder einmal die Ausbildung und Schulung von 120 Bewerter aus dem gesamten Waldviertel durch das NÖ Landesfeuerwehrkommando statt.
Unter Führung von Bewerbsleiter Josef Huber wurden die vorhandenen Kenntnis der Teilnehmer zunächst im "Trockentraining" evaluiert und besprochen. Im Anschluss ging es zur praktischen Ausbildung, wo die Bewertertätigkeit im Bewerbseinsatz trainiert werden konnte.
Die FF Gföhl unterstützte die Veranstaltung in Vorbereitung und Durchführung.
>> mehr Fotos

Freitag, 17. April 2009:
Aktion "Saubere Gemeinde Gföhl 2009" 
Für die FF Gföhl eine Selbstverständlichkeit: So wie seit vielen Jahren wirkten auch heuer 14 Feuerwehrmitglieder an der von der Stadt Gföhl organisierten "Aktion Saubere Gemeinde Gföhl 2009" mit. 5 Erwachsene und 9 Mitglieder der Feuerwehrjugend sammelten an beiden Seiten der B 37 zwischen Heizwerk und OMV-Tankstelle nicht weniger als 15 Säcke mit achtlos weggeworfenem Müll. Die Stadt Gföhl lud anschließend alle Teilnehmer zu einer kleinen Jause ein. Die Aktion verlief dank guter Vorbereitung und Durchführung gottseidank auch heuer wieder vollkommen unfallfrei.
>> mehr Fotos

17.4.2009 - Aktion "Saubere Gemeinde Gföhl 2009"

3.4.2009 - Abschnittsfeuerwehrtag - zahlreiche Ehrungen für Gföhler FF-Mitglieder

Freitag, 3. April 2009
Abschnittsfeuerwehrtag in Lichtenau:
Zahlreiche Mitglieder der FF Gföhl geehrt
In der Turnhalle der Volksschule Lichtenau im Waldviertel versammelten sich die Vertreter der 36 Freiw. Feuerwehren des Abschnittes Gföhl zum diesjährigen Abschnittsfeuerwehrtag.
Im Rahmen der Veranstaltung, die auch durch die Anwesenheit von Landtagspräsident Ing. Hans Penz, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Walter Harauer und Mag. Gertrud Wagner von der BH Krems ausgezeichnet wurde, erhielten zahlreiche Feuerwehrmitglieder Ehrungen und Auszeichnungen.
 
>> mehr Infos   >> mehr Fotos


Freitag, 20. März 2009
17 Firmkandidaten besuchten die FF Gföhl 
Im Rahmen der Firmvorbereitung statteten 17 Firmkandidaten (Mädchen und Burschen) der Pfarre Gföhl am 20. März der FF Gföhl einen Besuch ab, wo sie von Kommandant Josef Schübl und seinem Team willkommen geheißen wurden.
An mehreren Stationen wurde über wesentliche Feuerwehr-Tätigkeiten berichtet, den Abschluss bildete eine Schnupperfahrt mit der Drehleiter und die Einladung zu einem Getränk.

>> mehr Fotos

20.3.2009 - Gföhler Firmlinge besuchten Feuerwehr

23.1.2009: Mitgliederversammlung - zahlreiche personelle Weichen gestellt
Freitag, 23. Jänner 2009: 
Mitgliederversammlung: Weichen gestellt

Im Zuge der Mitgliederversammlung der FF Gföhl wurde erfolgreich Bilanz über ein einsatzreiches und arbeitsreiches Jahr 2008 gbezogen und zahlreiche personelle Weichen für die Zukunft gestellt.  

>> mehr  Fotos und Infos

Freitag, 23. Jänner 2009: 
Führungswechsel bei der FF Gföhl
Am 23. Jänner 2009 wurde bei der FF Gföhl neu gewählt: Karl Braun schied nach 18 Jahren als Kommandant aus der Funktion, der bisherige Stellvertreter Josef Schübl wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.
Johann Lackner, schon einmal zweiter Stellvertreter, wurde ebenfalls einstimmig zum neuen Kommandanten-Stellvertreter gewählt. Die Wahl wurde von Bürgermeister Karl Simlinger geleitet.
Karl Braun wurde einstimmig zum Ehren-Kommandanten ernannt und mit dem Ehren-Ring in Gold der FF Gföhl ausgezeichnet.
>> 
mehr Infos

23.1.2009 - Führungswechsel bei der FF Gföhl

17.1.2009 - Elektronische Sirene wieder aktiv
Samstag, 17. Jänner 2009: 
Elektronische Sirene wieder aktiv
Nach technischen Problemen mit der elektronischen Sirene auf dem Schmöger-Silo in Gföhl/Körnermarkt konnte Nachrichtendienst-Sachbearbeiter Gerald Riegler die elektronischen Bauteile erfolgreich auswechseln. Mit der von Klaus Schmöger und Wolfgang Kurz gesteuerten Drehleiter konnte nicht nur bequem aufgefahren werden; die Gelegenheit veranlasste auch gleich zu einem phantastischen Rundblick über Gföhl.
Am Abend des 17.1.2009 gab es gleich die erste Bewährungsprobe für die reparierte Sirene: Die FF Gföhl wurde zu einem technischen Einsatz gerufen, die Sirene funktionierte wieder ausgezeichnet.

>> mehr Fotos

7. November 2008:
Hochzeit von Christoph Hagmann und Birgit Starkl

Beim Standesamt Hadersdorf hat unser Mitglied Christoph Hagmann - wie erst jetzt bekannt wurde - bereits am 7. November 2008 seine langjährige Partnerin Birgit Starkl geheiratet. Das Paar hat bereits zwei Kinder, 
Leonie und Felix.
Wir gratulieren.

7.11.2008 - Ehe von Christoph und Birgit Hagmann

Brandrat Karl Braun
Freitag, 23. Jänner 2009:
Generationswechsel in der FF Gföhl

Am 23. Jänner 2009 wird in der FF Gföhl ein neuer Kommandant gewählt werden. Brandrat Karl Braun, seit 18 Jahren Chef einer der einsatz-stärksten Feuerwehren des Bezirkes, wird sich aus der Funktion des Kommandanten der FF Gföhl zurückziehen.
„Ich habe in den vergangenen 18 Jahren zahlreiche Projekte abschließen können, u.a. den Neubau eines Feuerwehrhauses, den Ankauf von vier neuen Fahrzeugen, die zeitgemäße Ausrüstung und Ausbildung der Mannschaft, etc.“
So war die FF Gföhl sowohl bei der Ausbildungsprüfung Technische Hilfeleistung, als auch bei der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz eine der ersten in Bezirk und Land. Prüfungen, die vom scheidenden Kommandanten jeweils bis zur höchsten Stufe (Gold) selbst an vorderster Front absolviert wurden. Der Mitgliederstand konnte während dieser Zeit auf über einhundert angehoben werden.

„Zeit für die Einleitung des Generationswechsels in der FF Gföhl“, so der 58-jährige, der seine Funktion als Abschnittsfeuerwehrkommandant bis zur turnusmäßigen Wahl im Frühjahr 2011 weiter ausüben wird.
Die Wahl findet im Zuge der Mitgliederversammlung am 23. Jänner statt und wird von Bürgermeister Karl Simlinger geleitet werden.

>> mehr Fotos
>> Einladung zur Mitgliederversammlung (PDF)



   
Freiwillige Feuerwehr Gföhl
Bergstraße 29, 3542 Gföhl
E-mail: feuerwehr.gfoehl@aon.at , Internet: www.feuerwehr.gfoehl.at